WWE Divas bekommen immer noch keinen Respekt von 2K

WWE 2K17

Die WWE 2K Spiele erwischen mich jedes Mal. Ich hoffe, dass ich jedes Jahr die Chance habe, den My Career-Modus als Wrestlerin zu durchlaufen. Jedes Jahr werde ich abgelehnt. Jede Tranche gibt sich alle Mühe, den Leuten, die Frauen im Spiel einsetzen möchten, weniger Optionen zu bieten, und es ist eine Schande. Obwohl in der realen Welt Fortschritte gemacht wurden, um die Chancen für die Frauen zu verbessern und sie zu begrüßen, WWE 2K17 zeigt, dass die Spiele einfach nicht mithalten können und werden.

Es ist klar, wenn man sich die Liste ansieht. Inklusive DLC gibt es 156 spielbare Wrestler und Manager in WWE 2K17. Was großartig ist. Nur ein kleiner Teil davon sind Frauen. Wie klein? Als ich das letzte Mal nachgesehen habe, waren nur 27 davon Frauen. Aber diese Zahl sinkt sofort auf 26, da Stephanie McMahon doppelt gezählt wird – sie steht als Managerin und Wrestlerin zur Verfügung. Sie können das noch weiter reduzieren, da Nia Jax nur im NXT Edition-Add-On verfügbar ist und Ivory und Jacqueline DLC sind. Das sind 23 Frauen, die sofort verfügbar sind, verglichen mit 129 Männern.

Im Allgemeinen ist dies kein allzu großes Problem. Die meisten Menschen in der Wwe Shows sind Männer. Das ist in Ordnung. Aber die WWE 2K17 Roster lässt eine Reihe aktiver und legendärer Wrestlerinnen aus. Aliyah, Billie Kay, Ember Moon, Liv Morgan, Mandy Rose und Peyton Royce von NXT sind nicht im Spiel. Ikonen wie Stacy Kiebler, Torrie Wilson, Chyna, Maryse, Sable, Mae Young, The Fabulous Moolah und Bull Nakano wurden ausgelassen. Es gibt viele berühmte Gesichter, die im Spiel hätten sein können und sollen, es aber nicht sind.



Selbst wenn diese Frauen ausgelassen würden, WWE 2K17 hätte die My Career-Optionen erweitern sollen, um sie einzubringen. In diesem Jahr sind Interviews draußen und werden durch Textpromos ersetzt, die keine Sprachausgabe erfordern. Wäre es so schwierig gewesen, eine Route für weibliche Wrestler zu finden? Zumal es sich nicht um eine neue Anfrage handelt. Die Leute haben es seit Jahren gewollt. Sicherlich hätten diese benutzerdefinierten Superstars weniger Gegner, aber wenn echte Wrestlerinnen Woche für Woche etwas zu tun haben, dann sollten unsere virtuellen es auch tun.

Metal Gear Solid 5 Cheats ps3
WWE 2K17

Natürlich die veraltete Phrasierung in WWE 2K17 sollte ein Hinweis sein, dass etwas nicht stimmt. Zurück bei WrestleMania 32 wurde der Begriff Diva offiziell zurückgezogen. Die Meisterschaft wurde in Frauenmeisterschaft umbenannt. Dieses Match ist tatsächlich in diesem Spiel. Doch auf Schritt und Tritt WWE 2K17 bezeichnet die weiblichen Wrestler als Divas. Sicher, Frauenveranstaltungen sind immer noch keine großen Hauptveranstaltungen für WWE Pay Per View. Sie werden es vielleicht nie sein. Aber später in diesem Monat werden Sasha Banks und Charlotte beim Hell in a Cell PPV im Oktober 2016 im allerersten Hell in a Cell-Match der Frauen um den Women's Championship-Gürtel gegeneinander antreten.

Wir wissen, dass die Wrestlerinnen nicht die größten Stars der WWE sind. Die Chancen, dass sie die hauptsächlich Event bei einem PPV ist schlank. Das Beste, auf das sie hoffen können, ist Semi-Main. Und es wird immer mehr Männer als Frauen in diesem Geschäft geben. Aber in einem Spiel wie WWE 2K17 die aus vergangenen WWE-Kadern schöpfen können und uns unsere Vorstellungskraft nutzen lassen, um unerwartete Dinge zu tun, sollten die Frauen etwas mehr Aufmerksamkeit bekommen. Wir sollten sie in Meine Karriere verwenden können. Zumindest sollte das Spiel jedoch erkennen, dass der Begriff Diva im Ruhestand war und sie jetzt als Wrestlerinnen bezeichnet werden.