WM02 - Lust auf Puder

So geben Sie Cheat-Codes bei wsop ein

WASTELAND MISSION 02 - Lust auf Puder



Ort: Jeets Hochburg - Jeet

Belohnung: Rüstungsprojekt wird in Jeets Hochburg verfügbar

Ziel: Betritt die Höhle des Knecht-Rasters

Nachdem Sie mit Jeet über das Thema Schwarzpulver und einen bestimmten Gefangenen gesprochen haben, beginnen Sie die Ödland-Mission. Verlassen Sie die Festung und reisen Sie schnell (oder fahren Sie, wenn Sie keine nahe gelegenen Orte freigeschaltet haben) zum südöstlichen Rand der Karte (nur ein wenig nordöstlich des Startbereichs des Spiels). Wenn Sie sich dem Höhlenmarkierungsbereich nähern, sehen Sie den großen Eingang vor sich am Straßenrand. Steigen Sie aus dem Auto und rennen Sie zum Eingang, da ein Scharfschütze höchstwahrscheinlich von oben auf Sie schießen wird.

Ziel: Besiege die Sklavenhändler

Nachdem Sie durch die Lücke geschlüpft sind, um die eigentliche Höhle zu betreten, erklimmen Sie die gelbe Stoßstange auf dem Sims vor Ihnen und folgen Sie dem Pfad, der sich nach links windet, um Ihre erste Begegnung mit den Sklavenhändlern zu erhalten. Wenn Sie sich leise nähern und A/X drücken, führen Sie einen Stealth-Kill aus, aber da es nur zwei davon gibt, ist dies ziemlich unnötig.

Der waffenlose Feind wird mit einer schnellen Reihe von Schlägen schnell zu Boden gehen. Der Waffenhalter hingegen kann Ihren Grundschlägen ausweichen, was bedeutet, dass Sie einen Angriff kontern oder einen Ihrer Zähler so einstellen müssen, dass er einer der kurzen Aufforderungen entspricht, die angezeigt werden, wenn er einem Angriff ausweicht, um ihn erfolgreich zu treffen.

Wenn die Roadkill-Feinde am Boden sind, untersuchen Sie sorgfältig den Boden vor der Stelle, an der sie geduckt haben, um ein Paar Bärenfallen zu entdecken. Diese verursachen enorme Schadensmengen (etwa ein Viertel Ihrer Gesundheit bei maximaler Gesundheit). Stellen Sie also sicher, dass Sie nicht darauf treten, während Sie durch die Höhle gehen. Der Weg wird sich auch hier teilen, also nimm die heruntergefallene Waffe auf dem Boden auf, bevor du den unteren Weg mit den Bärenfallen nimmst (wir kommen auf dem anderen, einfacheren Weg zurück).

Es gibt viele Fallen in der nächsten Passage, also bewege Max mit äußerster Vorsicht durch das Gebiet, da es am Ende dieser Ödland-Mission einen anständigen Kampf gibt. Das bedeutet, dass Sie nicht zu viel Gesundheit verlieren möchten, wenn der letzte Kampf beginnt. Sie werden nach der ersten Fallenwelle ein Paar kleiner Simse fallen lassen, wobei eine einzelne Falle nach der zweiten Kante fast in der Mitte des Pfades versteckt ist. Gleich dahinter triffst du auf deine nächsten Roadkill-Feinde.

Hoffentlich hast du noch die Waffe, die du aus dem ersten Kampf mitgenommen hast, um sie zu begrüßen. Sie sind nur drei normale unbewaffnete Feinde, also sollten sie nicht viel tun, außer Max ein kurzes Training zu geben. Wenn der Bereich frei ist, nimm die Schrott aus der Kiste an die Wand. Folgen Sie dem Pfad und klettern Sie den Vorsprung vor Ihnen hinauf, um tiefer ins Innere zu gelangen. Ein paar Schritte weiter klettert ein normaler Roadkill-Feind vor Ihnen auf einen Felsvorsprung und verwickelt Sie in den Kampf.

Besonders rachsüchtige Spieler können ihn schnell schlagen, sodass er die Klippe hinunterfällt, auf die er gerade geklettert ist, um schnell zu töten. Sie werden den schmalen Sims an der Wand sehen, der mit gelber Farbe markiert ist, damit Sie Ihren Weg mit einigen balancieren können Schrott auf der anderen Seite. Folgen Sie der Höhle um ein paar Ecken und Sie werden eine Öffnung in der linken Wand entdecken, die zum Gefängnisbereich führt, in dem Ihr Ziel liegt.

Ein Roadbuckler (Schild + Waffe Roadkill-Feind), ein Waffen-schwingender Feind und ein Paar normale Roadkill-Feinde werden Sie willkommen heißen, indem Sie ohne Gnade angreifen. Denken Sie hier an Ihren Ausweichknopf (RB), da der Roadbuckler Sie ständig angreift, während Sie versuchen, mit den kleineren Feinden fertig zu werden. Versuchen Sie, den Feind zuerst mit einer Waffe loszuwerden, da Sie damit die beiden unbewaffneten Feinde schnell ausschalten und dann damit beginnen können, den Schild des Roadbucklers abzunutzen.

Es gibt drei Hauptmethoden, die Sie auf den abgeschirmten Feind anwenden können, sowie eine zusätzliche situative Methode. Die erste besteht darin, einem Angriff auszuweichen und dann dem Feind in den Rücken zu schlagen, während er sich erholt. Die zweite besteht darin, ihnen in den Rücken zu schießen, nachdem sie einer Anklage ausgewichen sind. Die dritte besteht darin, den feindlichen Schild zu schlagen und zu treffen, bis er zerstört ist.

Die letzte situative Methode besteht darin, den Wutmodus zu verwenden, um den Schild zu umgehen (wenn Sie den Schild im Wutmodus mehrmals treffen, wird der abgeschirmte Feind zurückgestoßen, sodass Sie am Schild vorbeischlagen und ihn direkt beschädigen können - seltsam, aber wahr). Wählen Sie die Methode aus, die zu Ihnen passt, und polieren Sie den letzten Kerl ab.

Ziel: Sprich mit dem Gefangenen

Bevor du mit dem Gefangenen im Käfig interagierst, schnapp dir das Schrott hängen Sie an der Wand und füllen Sie bei Bedarf Ihr Gesundheits- / Wasser an der Wassersammelstelle nach. Hinter dem Käfig des Gefangenen ist noch ein Stückchen von Schrott für Sie zum Sammeln. Sie werden auch eine kleine Lücke in der Wand links vom Gefangenen entdecken, durch die Sie sich quetschen können, die zu einem Tunnel mit einer Nische auf der rechten Seite führt, wo Sie ein weiteres Stück finden können Schrott (Dieser Weg führt zu einem Felsvorsprung mit Blick auf den Eingang). Wenn Sie bereit sind, sich dem Gefangenen für eine Szene zu nähern, verwenden Sie Ihre Jimmy-Bar, um den Käfig aufzubrechen.

Damit ist die Mission abgeschlossen, aber es gibt noch ein Stück Schrott zu sammeln. Gehen Sie vom Käfigraum aus zurück in den Weg, den Sie zuerst betreten haben. Hier finden Sie einen Weg, der sich hier teilt, einer führt rechts nach unten, der andere flach links. Nehmen Sie hier den linken Weg und erklimmen Sie den Felsvorsprung ein Stück weiter. Schlüpfen Sie durch eine schmale Lücke und klettern Sie den Vorsprung auf der anderen Seite hoch, um eine Bärenfalle auf dem Boden vor Ihnen zu finden, die Sie vermeiden können.

Auf der anderen Seite dieses leicht offenen Bereichs treffen Sie auf ein Paar unbewaffneter Roadkill-Feinde. Wenn Sie schnell sind, können Sie sie in die Bärenfallen am Boden locken. Töten sie sofort. Beenden Sie sie mit einer beliebigen Methode und nähern Sie sich ihrem Schlafbereich an der rechten Wand, um etwas zu essen und das letzte Stück zu finden Schrott . Sie können diesem Weg auch wieder bis zum Eingang folgen. Kehren Sie zu Jeets Festung zurück und bauen Sie das Waffenarsenal-Projekt auf dem oberen Gehweg, um Ihre Munition bei jedem Besuch aufzufüllen (Schäben, Granaten und Thunderpoon-Kappen).