VR-Porno: CheatCCs Interview mit Naughty America

daily_0620161133_012.jpg

Sie erwarten auf der E3 2016 viel zu sehen. Spiele natürlich. Alle paar Jahre erscheinen neue Konsolen. Peripherie hat immer ihren Platz. Dieses Jahr gab es ein neues Gesicht. Naughty America, eine auf Virtual-Reality-Pornos spezialisierte Firma, gab ihr Debüt. CheatCC konnte mit Ian Paul, dem CIO von Naughty America, über das Unternehmen sprechen, und obwohl es Sie vielleicht innehalten lässt, um zu hören, dass die Unterhaltung für Erwachsene auf einem Kongress der Spieleindustrie stattfindet, macht es Sinn, wenn Sie darüber nachdenken, wo die Zukunft von VR liegen könnte .

Paul wusste, dass die virtuelle Realität eine Sphäre war, in die Naughty America eindringen musste. Als ich mit ihm darüber sprach, wie das Unternehmen seine Reise in diesen Bereich begann, sagte er: „Virtuelle Realität ist etwas, das für uns so lange eine Romanze ist. Ich meine, ich bin selbst ein Science-Fiction-Fan. Es war etwas, von dem wir immer geträumt haben, irgendwie im Scherz.' Es war die Oculus Rift, die einen romantischen Traum und Witz Wirklichkeit werden ließ. Nach dem Besuch einer Messe, auf der das Oculus Rift-Entwicklungskit ausgestellt war, machte Naughty America den Schritt. Paul erläuterte: 'Wir haben die Technologie gefunden und die Entwicklung des Kamera-Rigs und des Bearbeitungsworkflows und all das beschleunigt verfolgt und unsere erste Szene im Sommer letzten Jahres veröffentlicht.'

Ein Pionier zu sein, war für Naughty America nicht einfach. Während Paul keine Zahlen nennen konnte, in denen diskutiert wurde, wie viel es für das Unternehmen gekostet hat, diese neue Technologie zu verfolgen, ging er darauf ein, wie es begann, seine ersten VR-Medien aufzunehmen. „Wir brauchten ungefähr sechs Monate, um praktisch jedes handelsübliche Gerät zu kaufen, das wir konnten, weil es zu diesem Zeitpunkt keine Vorlage gab, der wir folgen konnten, und nur herauszufinden, 'Okay, was ist der kostengünstigste Weg für uns?“ um diesen Inhalt zu drehen?'' Es hat sich gelohnt. Paul sagte, dass die Konversionsraten von Besuchern zu Kunden für Naughty America so hoch sind, dass sie seit den frühen 2000er Jahren keine ähnlichen mehr gesehen haben. Es ist einfacher für sie, Gewinne zu erzielen und neues Filmmaterial bereitzustellen, da sie einen wiederholbaren Prozess haben.



Lego Jurassic World Dinosaurier Codes Xbox One

Paul glaubt, dass es nur besser werden kann. Schließlich stehen wir erst am Anfang der Herrschaft der virtuellen Realität. Er glaubt, dass sich sowohl die Gaming- als auch die Erwachsenenunterhaltungsbranche in Zukunft gegenseitig brauchen, um der Technologie zu helfen, eine Nische zu finden. „Die Gaming-Branche erwartet von uns, dass wir die Akzeptanz fördern, und wir erwarten von ihnen, dass sie die Akzeptanz fördern. Beide werden sich gegenseitig verstärken, da die demografische Entwicklung innerhalb der Branchen ähnlich ist.' Vor allem, da die Leute Dinge brauchen werden, die sie mit ihren neuen Spielzeugen verwenden können. Paul fuhr fort: 'Ich denke, mit jedem Gerät, das eine massive Akzeptanz finden wird, muss es in verschiedenen Bereichen Ihres Lebens mehrfach verwendet werden.'

Die bisherigen Informationen von Naughty America haben sicherlich gezeigt, dass Menschen, die bereits die Headsets besitzen, die Produkte des Unternehmens genießen werden. Während Paul nur Zahlen vom Februar 2016 hatte, um abzuarbeiten, berichtete er, dass die Gear VR im letzten Jahr zunächst hinterherhinkte, aber „nach und nach den Löwenanteil“ der Nutzung eingenommen hat und mit Google Cardboard konkurrierte. Paul bemerkte, dass Oculus Rift und Vive am kleinsten waren, obwohl er bemerkte, dass die Zahlen des Rifts nicht so groß waren, da die Leute das Dev-Kit im Februar noch verwendeten.

Paul war sich über das Potenzial der PlayStation VR nicht so sicher, da Sony keine Informationen zu Inhaltskontrollen dafür veröffentlicht hat. Er wies darauf hin, dass diese Unsicherheit bei anderen Plattformen anfangs bestand. „Der Oculus Store und der Google Play Store haben immer noch Beschränkungen für Apps für Erwachsene, aber Sie können beliebige Inhalte seitlich laden. Das ist okay. Und so nutzen unsere Kunden die Inhalte.' Er glaubt, dass sich der Web-VR-Raum als eine Möglichkeit für alle Formen von VR erweisen könnte, die sich weiterentwickeln. Insbesondere sagte Paul: 'Ich denke, wir werden mehr Entwicklungsrichtungen im Web-VR-Bereich für Erwachsene sehen.'

da Inquisition böse Augen und böse Herzen
61816 na.jpg

Während sich Naughty America auf die Unterhaltungsseite der Dinge konzentriert, musste ich das Thema therapeutische VR-Erfahrungen für Erwachsene ansprechen. Paul erwähnte, dass das Unternehmen eine Art Trainingsprogramm für sexuelle Intimität in Betracht zog, obwohl es keine Experten auf diesem Gebiet ist. Er fuhr jedoch fort, zu diskutieren, wie selbst die Berücksichtigung dieser Möglichkeit bei der Entwicklung der von ihnen erstellten Filme geholfen hat. Konkret sagte Paul: 'Wir glauben, dass der Schlüssel zu dieser Plattform, egal ob Sie einen Unterhaltungsfilm oder einen Porno drehen, darin besteht, Intimität mit dem Zuschauer zu schaffen.' Dies führte zwar nicht zur Entwicklung einer Sache, aber es ist eine Erkenntnis, die bei anderen Projekten geholfen hat. 'Als wir erkannten, dass Intimität eine so starke Kraft ist, begannen wir, in diese Richtung zu denken.' Er fuhr fort, dass Naughty America sich der Möglichkeit bewusst ist, dass dies angesichts der Macht von VR ein Werkzeug ist, räumt jedoch ein, dass dies nicht ihre Kernstärke ist.

Naughty America hat jedoch darüber nachgedacht, VR zu verwenden, um interaktivere Unterhaltung für seine Kunden zu schaffen. Zuerst fragte ich Paul nach dem Potenzial für VR-Spiele für Erwachsene. Er merkte an, dass er nicht speziell in diese Richtung gehen würde, vielleicht eher in Erwägung ziehen, mit einem anderen Unternehmen zusammenzuarbeiten, das deren Marken verwenden würde. Stattdessen teilte er eine andere Vision. „Wir glauben, dass die Zukunft in einem Abenteuer liegt, bei dem Sie sich nicht entscheiden müssen. Wir können die Blickerkennung verwenden und, wenn jemand ein intelligentes Spielzeug mit Zensoren verwendet, sehen, ob jemand im Hintergrund interessiert ist. Vielleicht würde es sich nahtlos in diese Person als diejenige ändern, die vorwärts geht?' Es mag nicht als konventionelles „Spiel“ angesehen werden, aber wir befinden uns in einem Zeitalter, in dem visuelle und kinetische Romane als Spielgenres betrachtet werden.

Virtuelle Realität steckt noch in den Kinderschuhen. Wir wissen nicht, wohin es gehen wird oder was es in den kommenden Jahren tun wird. Während manche bei einer Firma wie Naughty America die Augenbrauen hochziehen, besonders wenn es um eine Veranstaltung wie die E3 geht, ist es leicht zu erkennen, dass Ian Paul einen Plan hat. Hier gibt es eine Zukunft. Auch wenn es vielleicht keine ist, an der Sie teilhaben oder an der Sie teilnehmen, hat Paulus einige wertvolle Einblicke in das, was kommen könnte. Alle Formen der Unterhaltung müssen zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass VR erfolgreich ist und sich weiterentwickelt, und vielleicht werden wir sehen, dass Naughty America Entwicklungsschritte macht, die dazu beitragen, diese Technologie weiterzuentwickeln.