Freischaltung von Marineverträgen

Festungen haben die Kontrolle über bestimmte Regionen auf der Karte. Die Kontrolle über ein Fort zu übernehmen, hat mehrere Vorteile. Erstens wird der bewölkte Bereich in dieser Region geräumt - wodurch alle primären und sekundären Orte, Harpunenplätze usw. angezeigt werden Falls Sie die Dohle nachrüsten oder aufrüsten müssen. Forts hat auch Animus-Fragmente und Truhen, die für die gesamte 100%-Synchronisierung zählen. Schließlich können Sie Marineverträge von den Auftragnehmern in den Docks der Forts annehmen. Diese Verträge ähneln Attentatsverträgen, bei denen die meisten von ihnen die Verwendung Ihrer Dohle erfordern.

Die Übernahme einer Festung gliedert sich in zwei Hauptphasen. Die erste besteht darin, die Festungsverteidigung selbst auszuschalten. Sie müssen alle Festungsverteidigungen zerstören.

Video: V_CastiiloJagua.mp4

Nachdem Sie alle zerstört haben, sollten Sie andocken und das Fort zu Fuß infiltrieren. Sobald Sie drinnen sind, müssen Sie die Offiziere jagen, die das Fort leiten. Machen Sie sich nicht die Mühe, sich dem Gefecht mit den gewöhnlichen Wachen anzuschließen, da ihre Zahl nicht sinken wird. Nachdem Sie die Offiziere ausgeschaltet haben, gehen Sie zum Kriegsraum und töten Sie den Fortkommandanten, um die Übernahme des Forts abzuschließen.

Hier ist die Liste der Marineverträge, die Sie annehmen können.

  • Auge um Auge
  • Das Gesetz des Ozeans
  • Eine spanische Pest
  • Treibholz
  • Seide auf den Wellen
  • Schmuggelware
  • Private Begleitung
  • Blinde Gerechtigkeit
  • Der letzte Vertrag
  • Die Realitäten des Krieges
  • Jäger-Sammler
  • Papiere, bitte
  • Den Sturm überstehen
  • Schmugglerhöhle
  • Eine persönliche Angelegenheit