Team Builder dauerhaft zu League of Legends hinzugefügt

Liga der Legenden

Anfang dieses Monats, Riot Games eingeführt Team Builder zu Liga der Legenden . Obwohl es sich nur um einen Live-Beta-Test auf allen regionalen Servern handelt, hat Team Builder einen neuen Weg für Liga der Legenden Spielern, mit Rollenzusammensetzungen und Spielerpositionierung zu experimentieren, und es machte das Matchmaking-Erlebnis viel effizienter (wenn auch mit gelegentlichen Schluckauf).

Nachdem Team Builder an die Hälfte seiner regionalen Server verteilt war, wurde Riot Games ausgedrückt dass es Team Builder verbessern möchte und ein paar Dinge wie Kommunikation und Spielerabsichten skizziert. Darüber hinaus erklärte das Studio, dass es jede Nutzung von Team Builder überwacht und sammelt, um an einem intelligenteren Matchmaking-System für die Funktion zu arbeiten.

Ab letzter Woche (25. März) bleibt Team Builder nach seinem Testlauf nun dauerhaft in der Liga der Legenden . Enthüllt auf einer eigenen Seite auf Liga der Legenden' Auf der offiziellen Website wurde Team Builder als separate Warteschlange hinzugefügt, ähnlich wie die normalen Warteschlangen für die Blindauswahl – ähnlich wie beim Live-Beta-Test – und es sieht aus wie eine neu gestaltete Championauswahl. Team Builder ersetzt keine bestehenden Warteschlangen. Die Funktion ist jedoch nicht für Ranglisten-Warteschlangen verfügbar.



Im Team Builder dürfen Sie sich als Kapitän eines Teams oder als Einzelspieler anstellen. Als Kapitän haben Sie die Gerichtsbarkeit darüber, wer in Ihr Team einsteigt; Sie entscheiden, wer wohin geht und welche Rolle sie spielen sollen. Beim Solo wählst du den Champion und die gewünschte Rolle aus und wartest in einer Warteschlange, bis dich ein Kapitän in sein Team aufnimmt.

Mit Team Builder können Sie mit jedem gewünschten Champion in jeder gewünschten Rolle spielen. Sie haben die Freiheit, mit verschiedenen Taktiken und Strategien zu experimentieren, je nachdem, was Sie tun möchten. Anfangs lässt Team Builder nicht mehrere Rollen zu. Auch wenn die Meta in einigen Kreisen zweifellos noch wachsam gepflegt wird, bedeutet dies, dass eine solche Option später verfügbar sein könnte.

Weitere Informationen und häufig gestellte Fragen zu Team Builder finden Sie auf der entsprechenden Seite der Funktion Hier . Zum Zeitpunkt des Schreibens hat die Team Builder-Warteschlange noch (Beta) neben ihrem Titel. Dies kann ein kleiner Fehler von Riot sein, oder die Funktion weist noch einige Probleme auf, die noch behoben werden müssen.

Quelle: LeagueOfLegends.com .

von