Geschichte 09 - Öffentliches Gesicht

GESCHICHTE 09 - Öffentliches Gesicht

Treffen Sie sich mit Michael in der Kanalisation



Wenn Sie sich dem markierten Bereich auf einer verlassenen Baustelle nähern, finden Sie drei Kröten, die Wache halten. Um sie zu Fall zu bringen, können Sie entweder jede einzelne mit Ihrer Machete (oder Waffe Ihrer Wahl) wie wild um sich schlagen. Spieler mit Tarnung können außerhalb des Geländes einen Beißer niederreißen und dann die ahnungslosen Kröten erledigen. Oder Sie ziehen einfach eine Waffe und weichen aus, während Sie auf ihre Köpfe schießen.

Nachdem Sie den gewünschten Ansatz ausgewählt und ausgeführt haben (ich habe mich persönlich für die wilde Machetenmethode entschieden), räumen Sie die verbleibenden paar Hazmat-Anzüge mit Beißern aus. Am besten ohne sie zur Detonation zu bringen, damit Sie den viralen Auslöser der Beschwörung vermeiden können. Sobald das Gelände frei ist, suchen Sie den markierten Kanaleingang in der Mitte des Geländes und steigen Sie wieder in die Tiefe ab.

Paddeln Sie den Unterwassertunnel hinunter und durchbrechen Sie die Oberfläche im ersten Raum, um einen Weg über das Wasser in der Südwand zu finden. Öffne die markierte Tür, um in die Kanalisation zu gelangen.

Michael finden

Wenn Sie die Kanalisation betreten, werden Sie im Tunnel vor Ihnen eine Gruppe von Beißern entdecken. Sie können sie ignorieren, wenn Sie möchten, und sich einfach in die Lücke im Rost vor Ihnen ins Wasser fallen lassen. Schwimmen Sie den Wasserweg entlang und kommen Sie auf der anderen Seite des Metallzauns wieder heraus. Folgen Sie dem einzigen Pfad, den Sie hier durch das Rohr nehmen können, und stürzen Sie den vertikalen Fall ins Wasser darunter.

Schwimme zurück an die Oberfläche und klettere in ein neues Rohr. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie sich dem nächsten Raum nähern, da wahrscheinlich ein Bomber anwesend ist (verwenden Sie Fernkampfwaffen, um ihn zu detonieren, wenn er sich auf Sie zubewegt). Weitere Beißer werden sich ebenfalls im Raum sammeln. Die lustigste Art, mit ihnen umzugehen, besteht darin, sie in Ihre Pfeife zu locken und dann die Greiffähigkeit zu nutzen, um sie ins Wasser zu werfen und sie sofort zu töten. Komisch, aber langsam.

Verwenden Sie Ihren bevorzugten normalen Ansatz, um den Raum von Beißern zu säubern. Fahren Sie entlang der markierten Röhre, die mit Fackeln gefüllt ist, und klettern Sie am anderen Ende in den darüber liegenden Boden. Öffne hier die heruntergekommene Holztür und dann die nächste, um endlich Michael zu treffen.

Söldner 2 Welt in Flammen Cheats ps3

Nimm den Sprengstoff

Mehr Sprengstoff, oder? Crane hat nicht die beste Erfolgsbilanz mit diesen Dingen (oder zumindest die Menschen am Leben zu erhalten, während er sie pflanzt). Nimm sie aus dem Schrank hinter Michael.

Erreichen Sie den 10. Stock

Entriegele die rote Tür neben Michael und steige die Treppe dahinter hinauf. Die Tür zum Erdgeschoss (Etage 00) ist verschlossen, fahren Sie also weiter nach oben in den ersten Stock. Dem Boden fehlt es unheimlich an Feinden. Begeben Sie sich zum anderen Ende des Stockwerks und verwenden Sie die Aufzugsruftaste, um den seltsamerweise noch funktionierenden Aufzug zu öffnen.

Treten Sie ein und fahren Sie mit dem Aufzug nach oben ... Thunk! Oder nicht. Der Aufzug hält im fünften Stock, Sie müssen also aus einem Loch im Dach des Aufzugs klettern. Benutze die schwarz-gelb bemalten Leisten hier, um den Schacht hochzuklettern und du kommst im 9. Stock heraus. Nur noch eine Etage bis zu Ihrem Ziel.

Betreten Sie die Wohnung am anderen Ende des Stockwerks (wo die Markierung nach oben zeigt) und klettern Sie das große Loch im Dach hinauf, um auf Etage 10 zu gelangen. Am Boden des Lochs, das Sie gerade hochgeklettert sind, befindet sich auch eine Pistole, wenn Sie brauche einen.

Sprengen Sie in den Wohnungen 105 und 106

Plündern Sie Ihren Weg durch die erste Wohnung, bevor Sie in den Korridor gehen und die Beißer darin angreifen. Entfernen Sie die Beißer, während Sie gehen, und betreten Sie die Wohnung am anderen Ende des Korridors. Sie sollten hier sehr vorsichtig sein, da ein Bomber in einem der Räume lauern könnte, zusammen mit einer Handvoll Beißern.

Arbeiten Sie sich durch die Wohnung, um die andere Seite des Bodens und einen weiteren Korridor voller Beißer zu erreichen (beobachten Sie die Karte, während Sie kämpfen, da ein Virus aus einem Loch in der Wand des Korridors kriechen und Sie von hinten angreifen kann). Sobald der Korridor frei ist, betritt vorsichtig die erste Wohnung rechts (106) und nimm die Kröte und den Beißer heraus, die sich darin verstecken.

Betreten Sie die Küche der Wohnung und interagieren Sie mit dem Ofen, um den ersten Sprengstoff zu platzieren. Wenn Sie fertig sind, ziehen Sie sich zurück auf den Flur und geben Sie die Nummer 105 ein, die nächste Wohnung. Ein kriechender und regelmäßiger Beißer sollte im Inneren lauern. Treten Sie sie zu Tode oder schlagen Sie sie einfach nieder und lösen Sie die Herdplatte aus, um den zweiten Sprengstoff zu platzieren.

Sprengen Sie in den Wohnungen 134 und 137

South Park Stick of Truth Cheat Engine

Klingt, als hätte Michael Probleme. Zum Glück ist es nicht dein Problem. Gehen Sie zurück auf die andere Seite der Etage, durch die Wohnung, durch die Sie zuvor gereist sind, und steigen Sie die Treppe hinauf, um in die 12. Etage zu gelangen. Wenn Sie oben auf der Treppe ankommen, platzt ein Virus durch die Tür, mit dem Sie fertig werden müssen, gefolgt von zwei weiteren Kumpel und Beißern.

Ein Bomber wird im Korridor durch die Tür von Beißern umzingelt, also benutze eine Fernkampfwaffe oder ziehe dich zurück die Treppe hinunter, um ihn zur Detonation zu bringen. Sobald es weg ist, können Sie mit den verbleibenden Beißern frei umgehen.

Gehen Sie den Korridor entlang und beseitigen Sie unterwegs alle verbleibenden Beißer. Wenn Sie an der offenen Doppeltür aus Holz ankommen, gehen Sie vorsichtig um die Ecke, da ein weiterer Bomber auf Sie wartet. Sobald es geknallt ist, drehe dich um und suche nach einem Loch in der Decke in der Nähe der Holztüren. Klettert hier hoch, um endlich den 13. Stock zu erreichen.

Ein Virus wird Sie wahrscheinlich begrüßen, wenn Sie ankommen, also schneiden Sie es ab, bevor Sie den Flur entlang gehen. Räumen Sie zuerst die Beißer aus dem Flur, bevor Sie eine Wohnung betreten, um sich das Leben später zu erleichtern. Wohnung 137 wird einen Bomber haben, der direkt hinter der teilweise angelehnten Tür wartet. Wenn Sie geschickt genug sind, können Sie es dazu bringen, gegen die Tür zu explodieren.

Wenn dies der Fall ist, wird ein Virus angezeigt, mit dem Sie umgehen können. Tun Sie dies und betreten Sie Apartment 137. Der Bomber hätte alle Feinde im Inneren beseitigen sollen, aber wenn sie noch übrig sind, schneiden Sie sie ab. Drücken Sie das Gas und lassen Sie den nächsten Sprengstoff fallen, bevor Sie in den Flur zurückkehren.

Gehen Sie den Flur entlang zur Wohnung am Ende (134) und öffnen Sie die Tür für eine Szene. Hier stolpern Sie über Ihren ersten Schreier. Diese infizierten Kinder stoßen einen schrecklichen Lärm aus, der Sie dazu zwingt, Ihre Ohren zu bedecken, wenn Sie sich in unmittelbarer Nähe befinden. Dies ist in zweierlei Hinsicht schmerzhaft, es verhindert, dass Sie Nahkampfwaffen gegen sie einsetzen und zieht auch alle Infizierten in der Umgebung an.

Wenn Sie nach der Szene die Kontrolle wiedererlangen, sollten Sie zuerst die Viren sichern und sich mit den Viren befassen, um zu vermeiden, dass Sie überschwemmt werden. Bleiben Sie in Bewegung, während immer mehr Beißer ankommen und den Korridor schnell füllen. Eine Schrotflinte oder eine starke Nahkampfwaffe ist hier die beste Wahl, da Lärm nicht wirklich wichtig ist, da der Kreischer sowieso Lärm macht. Kröten werden auch wegen Säureschäden spucken, also nimm sie sofort nach dem Umgang mit den Viren heraus.

Ziehen Sie sich zurück und töten Sie die Infizierten so schnell wie möglich, um die Halle schließlich wieder zu einem gewissen Anschein von Vernunft zu bringen. Ziehen Sie eine Pistole oder ein Gewehr heraus, wenn Sie in Wohnung 134 ankommen, und schießen Sie den Schreier zur Hölle. Jetzt können Sie eintreten, zum Ofen gehen und den letzten Sprengstoff platzieren.

Finde Michaels Zünder

Steigen Sie durch den Apartmentkomplex so zurück, wie Sie gekommen sind, um zurück zur Etage 00 zu gelangen. Wenn Sie auftauchen, werden Sie auf einen Schläger und eine Menge Beißer treffen. Eine gute Taktik ist es, zur Treppe zu laufen. Dies hält den Idioten davon ab, sieben Schattierungen von Scheiße aus dir herauszuknallen, da du die Stufen zurücklegen kannst, während du dich mit den Beißern beschäftigst.

Sobald alle erledigt sind, steigen Sie auf Ebene -1, den Keller, hinab. Eine einzelne Leuchtkugel markiert die Position des Zünders.

Verlassen Sie das Gebäude und zünden Sie die Ladungen

Nachdem Sie es aufgenommen haben, lassen Sie sich durch das nahe gelegene markierte Loch fallen und fahren Sie entlang des Rohrs und durch das offene Tor vor Ihnen. Folgen Sie der Spur von Leuchtraketen und Pfeilen, bis Sie einen Graben betreten, der zu einem kleinen Bereich mit einem Schläger darin führt. Bleiben Sie im Graben und schießen Sie mit einer Pistole oder einem Gewehr auf den Kopf, um ihn sicher zu Fall zu bringen. Wenn es den Graben herunterkommt, können Sie auf die darüber liegende Ebene klettern und es von oben schießen.

Sobald der Idiot nicht mehr ist, klettere die Leiter in dem kleinen Raum, in dem er sich befand, und nutze deine Parkour-Fähigkeiten, um über die Laufstege zum offenen Rohr darüber zu gelangen. Folgen Sie von hier aus dem linearen Pfad, um schließlich zur roten Tür zu gelangen, die aus der Kanalisation führt.

Sprengen Sie die Ladungen, um die Welt wissen zu lassen, dass sich Menschen in Quarantäne befinden

Öffne die Tür, um die Szene auszulösen und den Sprengstoff zur Detonation zu bringen. Nachdem Sie sich das Display angesehen haben, wird Troy mit Ihnen sprechen. Denken Sie daran, dass Sie zu diesem Zeitpunkt immer noch die Kontrolle haben und wahrscheinlich von Infizierten umgeben sind, also beginnen Sie, sich zu bewegen. Oh, und die Mission ist übrigens vorbei.

nba 2k13 mein spieler betrügt xbox 360 unbegrenzte fähigkeitspunkte