Story 05 - Im Dunkeln wandern

GESCHICHTE 05 - Im Dunkeln wandern

Empfohlenes Niveau: 6



Hinweis: Dies ist eine ziemlich lange Quest mit mehreren Monsterkämpfen. Stellen Sie sicher, dass Sie vorbereitet und eingedeckt sind, bevor Sie beginnen.

Ziel: Keira . folgen

Castlevania Dawn of Sorrow Action Replay

Am Eingang sollte Keira die Führung übernehmen und einen Lumineszenzzauber wirken, um den Bereich um sie herum zu erleuchten. Folge ihr die Treppe hinunter und fülle unterwegs deine Taschen mit Beute. Wenn Sie die erste Tür passieren, wird eine Szene ausgelöst. Beobachten Sie, wie sich die wilde Jagd davon teleportiert. Folgen Sie nach der Szene dem Gehweg...

Ziel: Gehe durch Keiras Portal

... und betritt das Portal, wenn Keira es erstellt.

Ziel: Nutze deine Hexersinne, um Keira . zu finden

Wenn Sie auf der anderen Seite des Portals ankommen, sehen Sie sich direkt vor Ihnen einer kleinen Gruppe von Ertrinkenden gegenüber. Ziehen Sie Ihr Silberschwert zur Vorbereitung heraus, bevor Sie sich ihnen nähern. Ertrunkene sind schnelle und aggressive Angreifer, die schwach gegenüber Nekrophagenöl und dem Igni-Zeichen sind (sie in Brand zu setzen kann eine nützliche Taktik sein, wenn sie sich zusammenschließen). Sie werden wahrscheinlich auch das Quen-Zeichen (insbesondere auf höheren Schwierigkeitsgraden) gut nutzen wollen, um Ihre Gesundheit vor ihren Angriffen zu schützen.

Wenn sie ins Wasser gelangen, ist Ihre einzige Möglichkeit, sie anzugreifen (neben dem Herauslocken), die Armbrust. Obwohl es sich um eine langsame Schadensmethode handelt, ist es relativ sicher, sie einfach aus der Entfernung zu entfernen. Behalten Sie es also als Strategie im Hinterkopf, wenn Sie Probleme haben, sich ihnen direkt zu stellen. Versuchen Sie wie immer, Feinde auszusondern und sie schnell zu besiegen, um zu verhindern, dass sie umzingelt werden.

Sobald die erste Gruppe von Ertrunkenen aus dem Weg ist, gehen Sie ins Wasser und schwimmen Sie durch die versunkene Passage, um das andere weniger nasse Ende zu erreichen. Nehmen Sie an der Kreuzung hier den linken Weg, um in eine große Höhle mit einem Portal auf einem Gehweg in der Mitte zu gelangen. Schätze, wir wissen, wo Keira durchgekommen ist. Defensivspieler können diesen hohen Aussichtspunkt nutzen, um die Ertrunkenen auf dem Höhlenboden zu erschießen und sie langsam, aber sicher abzuschießen (und auch den Giftgaswolken auszuweichen).

Offensive Spieler werden ihre Waffen vorbereiten und ihre Gesundheit auffüllen wollen, bevor sie zum Höhlenboden hinabsteigen, um mit der Gruppe der drei Ertrinkenden zu kämpfen. Verwenden Sie die gleiche Taktik wie zuvor, seien Sie nur sehr vorsichtig, um zu vermeiden, dass die Gaswolken mit Zündmitteln explodieren, und versuchen Sie, sich von ihnen fernzuhalten, um einen Gesundheitsverlust durch Gift zu vermeiden.

Sobald der Höhlenboden frei von Feinden ist, klettere auf den Gang und nimm die Treppe nach oben, um das Portal zu untersuchen. Hier wird ein Markierungspfad angezeigt, also beginnen Sie, ihm die Treppe auf der anderen Seite hinunter zu folgen. Folgen Sie ihm an der ersten Kreuzung unten nach rechts, um Keira schreien zu hören.

Ziel: Zerstöre die Rattennester mit Bomben oder Schildern (2)

Am Boden eines Lochs im Boden finden Sie Keira, der von mehreren Ratten angegriffen wird. Die Ratten stellen keine Gefahr für Ihre Gesundheit dar, Sie können also schnell hineinstürmen und anfangen zu schwingen oder einfach direkt auf die Monsternester zusteuern, aus denen sie kommen. Monsternester können nur mit bestimmten Bomben zerstört werden: Kartätschen, Samum oder tanzender Stern. Oder indem Sie das Erdzeichen verwenden, um sie in Schutt und Asche zu legen. Das Erdschild ist in diesem Fall sehr effizient, wenn Sie keine der anderen Bomben haben, also nähern Sie sich den Nestern und schießen Sie damit weg.

Sobald beide Nester zerstört sind, wird eine kurze Szene abgespielt, in der Keira ihre Fassung wiedererlangt.

Ziel: Erkunde die Elfenruinen und suche nach Informationen über den Magier

Keira wird wieder die Führung übernehmen. Folge ihr in die nächste Kammer, um den Elfen zu finden, den du suchst... oder zumindest eine Projektion von ihm.

Ziel: Erkunde die Ruinen und folge den Schwalbensymbolen

Nachdem Sie die Projektion beobachtet haben, gehen Sie durch die Tür in eine andere große Höhle mit Wasserbecken auf dem Boden und tanzenden Geistern, die in der Ferne darüber schweben. Sie werden auch mehr von dem giftigen Gas sehen, das sich im unteren Stockwerk verteilt. Der beste Weg, um mit diesem Bereich umzugehen, besteht darin, dem Gas auszuweichen und die Geister auszulösen, und sich dann in einen Bereich ohne Gas zu begeben, um sie anzugreifen. Wraiths sind anfällig für mehrere Dinge: Mondstaubbomben, Gespensteröl sowie die Yrden- und Quen-Zeichen.

Eine effektive Strategie besteht darin, Yrden zu verwenden, um einen Bereich einzurichten, in dem die Geister nicht verschwinden können (da sie sich normalerweise hinter Geralt teleportieren, um anzugreifen). Das Ablegen des Yrden-Zeichens oder das Wirken des Quen-Zeichens, um sich vor Rückenangriffen zu schützen, werden die Kämpfe viel einfacher machen. Wenn die Geister eines der Zeichen auslösen, legen Sie sich mit Ihrem Silberschwert in sie, um sie schnell zu Fall zu bringen. Auffüllen des Schildes bei Bedarf.

Sie müssen sich hier insgesamt mit drei oder vier Geistern auseinandersetzen, bevor Sie weitermachen, aber die gute Nachricht ist, dass sie normalerweise verteilt sind und Geralt nacheinander angreifen.

Sobald die Geister fertig sind, kehren Sie zu der Treppe zurück, von der aus Sie den Raum betreten haben (Norden auf der Karte) und erkunden Sie die Seitenhöhle rechts vom Fuß der Treppe, um ein Schwalbenzeichen zu finden. Keira wird Sie darauf hinweisen. Wenn sie dies tut, verschwindet der Bereichssuchkreis und die Wegmarkierung auf der Minikarte wird angezeigt, damit Sie folgen können.

Folgen Sie dem Pfad durch die Höhle und erklimmen Sie dabei einige Felsvorsprünge, bis die Wände wieder zu Mauerwerk werden und Sie in einen großen runden Raum mit Blick auf ein darunterliegendes Wasserbecken gelangen.

Ziel: Durchsuche die Kammer mit deinen Hexersinnen

Nähern Sie sich dem Elfenvorsprung im hinteren Teil der Kammer, um einen Hinweis zum Lösen dieses nächsten Rätsels zu erhalten. Geralt wird herausfinden, dass Sie eine Rune finden müssen, die einem Pferd ähnelt, aber es gibt keine ähnliche an den Wänden der Kammer. Spieler mit Adleraugen werden einen Vorsprung an einer der Wände oben entdecken, aber nicht in der Lage sein, ihn zu erreichen.

Um darauf zuzugreifen, springen Sie in den Pool in der Mitte des Raums und schwimmen Sie hinunter, um einen mit Wasser gefüllten Tunnel zu finden, der von Ihnen wegführt. Hebe die Beute hier aus der Truhe auf, bevor du dem wässrigen Tunnel folgst. Wenn Sie am anderen Ende auftauchen, steigen Sie die Treppe hinauf, um die fehlende Pferderune an der Wand zu finden.

Ziel: Keira wieder anschließen

Das Berühren löst etwas in der Kammer aus. Folge dem Tunnel zurück zur Kammer, um einen neuen Weg zu finden, der dir offen steht.

Ziel: Erkunde mit Keira . neue Kammern

Im neuen Raum finden Sie den Umriss eines Portals mit einem Schwalbenzeichen daneben. Berühren Sie das Schwalbenzeichen, um das Portal zu aktivieren, und treten Sie ein, um den elektrischen Achterbahn-Boogie erneut auszulösen.

Dragon Ball Z Extreme Butoden Add-On-Inhalte

Ziel: Untersuche den nächsten Raum mit deinen Hexersinnen

Gehen Sie in den nächsten Raum, um eine einsame Statue in der Mitte des Raums zu sehen. Oh warte, es ist ein Golem. Groß.

Ziel: Bekämpfe den Wächter

Die gute Nachricht hier ist, dass Keira dir in diesem Kampf helfen wird, indem sie ständig Zaubersprüche wirkt, um die Bewegungen und Angriffe des Golems zu stören. Die schlechte Nachricht ist, dass der Golem hart zuschlägt und einen ziemlich großen Gesundheitsbalken hat. Der Golem ist zwar langsam, kann aber hart zuschlagen, wenn er sich verbindet. Benutze die Quen-Rune, um dich vor Schaden zu schützen, während du gegen dieses Monster kämpfst.

Der Golem hat mehrere grundlegende Schwünge im Nahbereich, die mit Rollen ziemlich leicht zu vermeiden sind. Die Hauptschadensquelle wird wahrscheinlich der Angriff auf den Boden sein, der einen Bereich um ihn herum trifft. Dies verbindet sich sogar, wenn Sie wegrollen. Benutze Quen und initiiere deinen Wurf schneller vom Golem weg, um Schaden durch diesen Angriff zu vermeiden.

Versuchen Sie im Kampf gegen den Golem, ihn zu flankieren und Ihre schweren Schläge (leichte Angriffe verursachen so gut wie keinen Schaden) so zu planen, dass sie mit Keiras Zaubersprüchen übereinstimmen, sodass Sie treffen, wenn der Golem noch von seinem Angriff taumelt. Auf diese Weise können Sie einige schwere Schläge sicher ausführen, bevor Sie dem Gegenangriff des Golems ausweichen.

Wenn der Golem unter zwei Drittel seiner Gesundheit sinkt, fügt er seinem Repitoire einen neuen Angriff hinzu. Der Golem brüllt laut und rennt dann auf sein Ziel zu, wobei er wild um sich schlägt, um schweren Schaden zu verursachen, wenn er sich trifft. Geralt muss zweimal aus dem Weg rollen (der Golem korrigiert sein Ziel nach dem ersten Wurf), um diesem Angriff auszuweichen. Hacken Sie den Golem weiter und vermeiden Sie seine Schläge, bis er schließlich fällt.

Ziel: Erkunde die Ruinen weiter und folge den Schwalbensymbolen

Plündere den Körper des gefallenen Golems, klettere den Sims hoch und nimm die Tür, die aus diesem Raum führt. Nehmen Sie den linken Pfad an der nächsten Teilung, um das nächste Schwalbenportal zu finden. Betätigen Sie den Schwalbenschalter und schon geht es wieder los. In eine andere Szene. Sieht so aus, als hätten wir es nach all dem geschafft, die Brücke zu überqueren.

Ziel: Folge den Kriegern der wilden Jagd

Folgen Sie der Kombination aus Minikartenspur und Zerstörung, die die wilde Jagd hinterlassen hat, bis Sie eine neue Kammer betreten und eine weitere Szene übernimmt.

Ziel: Bleibe in der Nähe von Keira und bleibe unter ihrem magischen Schild

Trotz des einschüchternden Aussehens dieser Sequenz läuft sie wirklich auf eine Serie von drei kleinen Kämpfen gegen Gruppen von drei oder vier Jagdhunden hinaus. Hoffentlich hast du noch einige Heilungsressourcen, um Treffer zu heilen, die du zwischen den Kämpfen einnimmst. Jagdhunde sind anfällig für Dimeritumbomben, Elementöl, das Igni-Zeichen (offensichtlich aufgrund ihrer eisbasierten Natur) und das Axii-Zeichen, um sie zu desorientieren, während Sie sie zerschneiden. Das Quen-Zeichen eignet sich auch gut zum Aufsaugen von Schlägen, wenn Sie aggressiv sind und sie schnell ausschalten.

Keira wird beginnen, den Boden zu überqueren und das nächste Portal zu versiegeln. Bleiben Sie in ihrer Nähe, wenn sie sich bewegt, um Schaden durch die extreme Kälte außerhalb des Schildes zu vermeiden.

Ziel: Töte die Kreaturen, die aus dem Riss kommen (3)

Als sie beginnt, das erste Portal zu schließen, werden Hunde der Wildnis daraus hervorkommen und versuchen, sie und Geralt anzugreifen. An dieser Stelle wird eine Gesundheitsleiste für Keira angezeigt. Von diesem Zeitpunkt an, bis alle drei Portale versiegelt sind, müssen Sie sie davor schützen, ihre gesamte Gesundheit zu verlieren.

Greifen Sie die Hunde schnell an und fangen Sie sie ab, wenn sie versuchen, Keira anzugreifen. Sie müssen alle Hunde an jedem Portal töten, damit Keira es versiegeln kann (nicht zeitbasiert). Verwenden Sie die oben beschriebenen Taktiken sowie leichte Schläge, um die Hunde schnell von Keira wegzustoßen, um den Sieg zu erringen und jedes Portal nacheinander zu versiegeln. Wenn der Kampf vorbei ist, sollte Keiras Schild verschwinden und eine Szene wird ausgelöst.

Ziel: Keira . folgen

Hebe die Gegenstände von den gefallenen Hunden auf und folge Keira erneut. Oben auf der Treppe wird sie eine illusorische Wand zerstreuen, um einen anderen Weg zum Abstieg zu enthüllen. An der ersten Ecke sehen Sie eine teilweise zerbrochene Tür in der Wand, die Sie optional mit Aard für einen Kampf mit einem einsamen Foglet durchsprengen können (Schwäche: Mondstaubbombe, Nekrophagenöl und Quen-Zeichen - Kämpfe wie die Wraith, Teleporting dahinter Sie angreifen) sowie eine anständige Beute in einer Truhe.

wie man die schwarze Flagge legendärer Schiffe besiegt

Folgen Sie dem Hauptweg, um am Ende einen Vorsprung mit einem offenen davor zu sehen. In diesem offenen Gebiet kniet einer der wilden Jagdkrieger, die wir zuvor gesehen haben. Sieht so aus, als hätten sie einen hier gelassen, um uns den Weg nach vorne zu versperren. Beobachten Sie die Szene, in der sich der Krieger und Geralt gegenüberstehen.

Ziel: Bekämpfe den wilden Jagdkrieger

Ähnlich wie beim Golem-Kampf von vorhin wird der wilde Jagdkrieger ständig von Keira angegriffen werden, um seine Angriffe zu unterbrechen. Auch hier sollten Sie dies zu Ihrem Vorteil nutzen und Ihre Schläge so einstellen, dass sie Keiras Angriffen entsprechen, um sicher mehr Schaden zu verursachen. Benutze das Quen-Zeichen, um dich vor Gegenangriffsschaden zu schützen, und bleibe in der Nähe von Keira, wenn du kannst, damit ihre Angriffe schneller zuschlagen (je weiter sie vom Krieger entfernt ist, desto länger brauchen ihre Schläge, um dorthin zu gelangen).

Verwenden Sie starke Angriffe, um Ihren Schaden zu verursachen, und treffen Sie ein- oder zweimal, bevor Sie wegrollen, und verwenden Sie Ihr Quen-Zeichen, um jeglichen Schaden aufzusaugen. Wiederholen Sie dies lange genug und Sie sollten den Gesundheitsbalken des Kriegers reduzieren, ohne viel Schaden zu nehmen. Wenn der Krieger die Hälfte seiner Gesundheit erreicht, beschwört er ein Portal (ähnlich denen in der Schildschlacht), das drei Jagdhunde hervorbringt und sich mit einem undurchdringlichen Schild bedeckt.

Nehmen Sie die Hunde mit den Taktiken auf, die wir im Schildkampf verwendet haben (leichte Angriffe, Quen-Zeichen, um Schaden zu vermeiden und Igni, um mehrere Hunde in Brand zu setzen), um sie schnell zu durchbrechen. Wenn alle Hunde tot sind, verschwindet der Schild des Kriegers und der Kampf wird wieder aufgenommen. Die Portalbeschwörung wird noch einmal wiederholt, wenn der Krieger ein Viertel seiner Gesundheit erreicht hat, also sei vorbereitet. Wenn Sie endlich die letzte Kriegerheide absaugen, wird er endlich tot zu Boden fallen.

Ziel: Suchen Sie mit Ihren Hexersinnen nach Informationen über Ciri

Heben Sie eine anständige Beute vom Körper des gefallenen Kriegers auf, bevor Sie die Studie des Elfenmagiers im hinteren Teil des Gebiets untersuchen. Nähern Sie sich der Projektion des Elfs erneut, um herauszufinden, wohin Sie als nächstes gehen müssen. Crookback-Sumpf. Beenden Sie die Plünderung des Arbeitszimmers, um einen Wälzer mit Informationen über die Damen von Crookback-Sumpf zu finden und wie Sie dorthin gelangen. Sobald Sie alles haben, nähern Sie sich dem Bogen im hinteren Teil des Raums und untersuchen Sie ihn mit Ihren Hexersinnen.

Ziel: Benutze das Auge von Nehaleni, um die Illusion zu zerstreuen

Keira gibt dir ein Medaillon, um Illusionen zu zerstreuen (wie sie es zuvor an der Eiswand getan hat). Nähere dich einfach einer Illusion und drücke A (Xbox) oder X (PS), um sie zu zerstreuen.

Ziel: Keira . folgen

Gehen Sie durch den neu geöffneten Torbogen und folgen Sie dem Weg. An der nächsten Kreuzung spürt Keira frische Luft, die aus der rechten Passage kommt. Sie wird Ihnen auch eine Dialogauswahl präsentieren.

Gut, ich helfe (löst Nebenquest aus: Magische Lampe) *Hinweis: Dies ist eine sehr kurze Nebenquest im Raum links, bei der Sie vier Lampen in der richtigen Reihenfolge anzünden müssen. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt Nebenquests.
Ich gehe direkt ins Moor. (ignoriert die Nebenquest) *Anmerkung: Wow, diese Worte könnten falsch verstanden werden.

So oder so, wenn Sie bereit sind zu gehen, gehen Sie einfach den richtigen Gang hinauf und zerstreuen Sie die Illusion am Ende, um ins Sonnenlicht zu treten und die Quest abzuschließen.