Rocket League Blindboxen angekündigt

Raketenliga

Letztes Jahr hat der Entwickler Psyonix Beutekisten eingeführt, um Raketenliga. Jetzt bringt es Beutekisten zum echten Leben. Zag Toys bringt Raketenliga im Juni in Form von Pullback-Racern, die in schicken Kugeln erscheinen, der Welt. Die Autos in der ersten Veröffentlichung werden Octane, Dominus, Masamune, Hotshot, Grog, X-Devil, Merc, Backfire sein. Außerdem wird es vier limitierte Varianten geben. Die Autos werden $6 pro Pop sein.

Natürlich handelt es sich dabei um Blindbox-Spielzeuge, was bedeutet, dass Sie nicht wissen, welches Sie bekommen, bis Sie es kaufen und öffnen. Um die Sache noch schlimmer oder besser zu machen, je nach Perspektive, werden die limitierten Fahrzeugvarianten auch mit In-Game-DLC-Codes für die ZT-17 Wheels und Cold Fusion Rocket Boost geliefert. Sie finden nur in diesem Raketenliga Spielzeuglinie.

Videospiel-Merch-Nüsse sind mit Blindbox-Spielzeug nur allzu vertraut, da fast jede verwertbare Lizenz eine Schachtel mit den Dingen enthält, die in GameStops und Spielwarengeschäften Platz beanspruchen. DLC in den schwerer zu findenden Varianten enthalten zu sein scheint etwas ungehobelt, aber es könnte ein weiterer Kaufanreiz sein Raketenliga Fans kribbelig in der Brieftasche.



Quelle: Zerstörerisch