Peebee: Restscanner

Peebee: Restscanner

Das fängt dort an, wo Geheimes Projekt weggelassen. Peebee hat mehr erfahren und möchte Ihnen davon erzählen. Besuchen Sie sie an Bord der Tempest, um die Geschichte zu erfahren.



Sie braucht ein ganz spezielles Remtech aus ganz speziellen Ruinen.

Der beste Ort, um das Schicksal von Rittern zu töten

Starten Sie Ihre Jagd auf Eos. Dein Questmarker befindet sich auf der Insel – gehe zum Seeufer westlich davon, um eine Konsole zu finden. Aktivieren, um das große Erbe der Überreste hervorzubringen – ein springendes Puzzle.

Diese Sprünge sind eigentlich einfacher als sie aussehen – Sie können die meisten davon schaffen, indem Sie beim Aufstieg einfach Ihr Gesicht an die Säule streichen. Ryder greift automatisch die Kante, wenn Sie hoch genug sind.

Sie werden etwa auf halbem Weg einen Knoten des Remant-Widerstands erreichen. Nichts Dramatisches, aber seien Sie vorsichtig mit Anklagen und achten Sie auf Ihren Schritt, es ist ein langer Weg nach unten.

Überqueren Sie die Brücke und lassen Sie sich dann auf die Insel fallen. Das gesuchte Remtech liegt direkt neben der Konsole. Wenn Sie es beanspruchen, erhalten Sie eine AVP-Belohnung, lässt Peebee die Position des nächsten Teils erhalten und löst auch einen Outlaw-Angriff aus.

Der Heavy Hitter hier ist der kroganische Berserker – gehen Sie ihm aus dem Weg, wenn Sie die Raiders ein wenig ausdünnen, und nehmen Sie ihn dann mit schwerem Feuer und jeder anderen Art von Feuer, die Ihnen zur Verfügung steht, zu Fall.

Wenn sie tot sind, scannen Sie einen Datenkern auf der Ostseite der Insel und aktivieren Sie dann eine Konsole auf der Nordseite, um eine Gravitationsbrunnenfahrt zurück zum Ufer zu erhalten. Sie können auch nur schnell reisen, aber so oder so, nächster Halt ist Havarl.

Dieses Stück Technik befindet sich in derselben Ruine der Überreste, in der Sie die Überreste von Zorais vorherigem Erben gefunden und sich das Erinnerungsarmband geschnappt haben. Kämpfen Sie sich die Rampe zurück und betreten Sie die Krypta erneut.

Ihr Ziel befindet sich im großen unteren Raum, in dem der Zerstörer letztes Mal gewartet hat. Dorthin fährt man am besten über die Originalroute (gegen den Uhrzeigersinn), da sonst der nächste Teil der Quest möglicherweise nicht ausgelöst wird. Wenn Sie den Weg im Uhrzeigersinn genommen haben, versuchen Sie ein paar Mal, durch die südöstliche Tür zu laufen, bis Ryder alle Leichen bemerkt. Dies löst einen kurzen Überrest-Angriff aus, aber nichts, was Sie nicht bewältigen können.

Wenn sie unten sind, folge deinem Marker zu einer Tür und entdecke einen einsamen Überlebenden der Banditen.

Dieses Gespräch gibt Ihnen ein paar Daten über die Banditen sowie Ihre Remtech-, Viability-Belohnungen und den Standort des nächsten Stücks auf Kadara. Vergessen Sie jedoch nicht, den Container zu plündern und den Speicherkern in dieser Nische zu scannen, bevor Sie fortfahren.

Folgen Sie Ihrem Navigationspunkt zur Kadara-Site, um die Gesetzlosen zu finden, die bereits auf Sie warten. Löschen Sie sie.

Wenn alle weg sind, können Sie einen Datenkern scannen und einen Container plündern, aber Ihr Ziel ist der winzige Container mit der Aufschrift Remnant Relic neben dem größeren Containerstapel.

Aber statt der Technik enthält es nur eine Notiz. Treffen Sie Peebee an ihrem üblichen Platz im Hafen von Kadara, um die nächste Stufe der Quest auszulösen.

Hier finden Sie, dass Sie eingerichtet wurden. Kalinda hat sich an Bord der Tempest geschlichen und Poc gestohlen. Die Quest endet hier, aber stimme zu, Peebee zu helfen und sie wird fortgesetzt in Poc . zurückfordern .