Besetze Gotham

MEISTGESUCHT: Gotham besetzen

BLEAKE ISLAND



Ziel: Neutralisiere die Wachtürme der Miliz, die den Himmel von Gotham . kontrollieren

Miliz-Wachtürme sind über die ganze Stadt verstreut (werden nach Mission 10 - Infiltrieren von Stagg-Luftschiffen verfügbar). Diese können leicht mit detektivischer Sicht erkannt werden, indem nach großen Gruppen von Feinden in den oberen Stockwerken von Gebäuden gesucht wird, die von glühenden roten Lichtern umgeben sind, die von automatischen Wachgeschützen kommen (am besten mit normaler Sicht zu sehen).

Während die Feinde, denen Sie begegnen werden, je nach Standort und Freischaltpunkt der Geschichte variieren (einige Wachtürme werden später freigeschaltet als andere), ist die Gesamtstrategie für jeden gleich. Besiege oder eliminiere auf andere Weise alle Feinde, die eine zentrale Kontrollbox umgeben. Sobald der Bereich frei ist, verwenden Sie das Sprengspray, um die Steuerbox und die Wachgeschütze zusammen mit ihm zu zerstören, wodurch die Skyline für nächtliches Gleiten viel sicherer wird.

Feinde:

6 bewaffnete Milizen (1, die eine Drohne steuern)

2 bewaffnete Sanitäter

Hinweis: Sie können das Remote-Hacking-Tool verwenden, um die Kontrolle über die Drohne zu übernehmen und sie zu zwingen, einige der anderen Feinde anzugreifen, was Ihre Arbeit erleichtert. Benutze vorher den Disruptor und rauche zur Not Bomben, um mit den bewaffneten Feinden fertig zu werden.

Feinde:

2 unbewaffnete Milizen

Hinweis: Ein einfacher Fear-Takedown durch die Wand ermöglicht es Ihnen, beide Männer ohne Probleme zu besiegen, obwohl Sie sie stattdessen immer zur Unterwerfung schlagen können.

Wird verfügbar, nachdem Mission 22 - Die Belagerung des GCPD abgeschlossen wurde

Feinde:

2 bewaffnete Milizen (1, die eine Drohne steuern)

2 bewaffnete optische Tarnmiliz

1 Mini-Schützenmiliz

Hinweis: Seien Sie auf der Hut vor den beiden getarnten Milizen, die umherwandern, da sie Sie entdecken können, ohne dass Sie sie bemerken. Versuchen Sie, die Drohne hier zu Ihrem Vorteil zu nutzen, wenn Sie nahe genug herankommen, um sie erfolgreich zu hacken. Die gute Nachricht ist, dass, selbst wenn Sie den Versuch vermasseln, die geringe Anzahl von Gesamtfeinden es Ihnen ermöglichen kann, mit einem nicht heimlichen Beatdown davonzukommen (siehe das Video für meinen verkorksten Versuch, Drohnen-Hack verlief nicht nach Plan).

Männer des Krieges Angriffstrupp betrügt

Wird verfügbar, nachdem Mission 22 - Die Belagerung des GCPD abgeschlossen wurde

Feinde:

2 Multi-Typ-Bruiser (elektrische Fäuste, Schild und Klingen)

2 Ninjas

2 bewaffnete Milizen

2 unbewaffnete Milizen

Hinweis: Wenn Sie über dem Balkon stehen und auf die bewaffnete Miliz unten schauen, sollten Sie in der Lage sein, den Disruptor zu verwenden, um mindestens drei ihrer Waffen zu neutralisieren, gefolgt von der Verwendung des Remote-Hacking-Geräts, um die Sentry Gun an der Wand über ihnen zu deaktivieren 60 Sekunden, damit Sie Zeit für Ihren Angriff haben. Sie müssen hier ziemlich gut im Umgang mit mehreren Feindtypen sein, um den Ansturm zu überleben (insbesondere die wechselnden Multi-Typ-Bruiser). Verwenden Sie diese Ausweichtaste, um die schlimmsten Schläge zu vermeiden. Stellen Sie sicher, dass Sie aufhören zu kämpfen und Ihre Blendung erneut auf die Optik der Sentry Gun anwenden, wenn die verbleibende Zeit zu gering wird. Es gibt keinen Nachteil, den Kampf vorübergehend zu beenden, da Feinde keine Gesundheit wiedererlangen.

INSEL MIAGANI

Feinde:

1 Bluterguss

5 unbewaffnete Milizen (1 Rohr)

Hinweis: Gleiten Sie von einem höheren Startpunkt auf die Spitze des Gebäudes, um den Wachgeschützen an der Seite des Gebäudes auszuweichen. Die einzige wirkliche Bedrohung in diesem Kampf ist der Schläger, stellen Sie sicher, dass Sie sich zuerst auf ihn konzentrieren, wenn Sie können (besonders wenn Sie eine der Nahkampfwaffen der abgeworfenen Miliz aufheben, um den Schläger mit dem Kopf zu schlagen). Kontere die schwachen eingehenden Schläge der anderen Miliz-Feinde, während du den Schlag auf den Schläger aufrechterhältst. Danach einfach die verbleibenden Feinde aufwischen.

Feinde:

2 Schläger

4 Ninjas

5 unbewaffnete Milizen (2 Viehtreiber)

Hinweis: Dieser Wachturm hat zwei Kontrollboxen: eine unbewacht auf der oberen Ebene, die Sie deaktivieren sollten, bevor Sie unten kämpfen, während sich die andere auf der unteren Ebene der feindlichen Gruppe befindet. Obwohl keiner der Feinde über Fernkampfwaffen verfügt, kann die Mischung der Feinde dennoch Probleme bereiten, insbesondere wenn Sie nicht mit den Schlägern umgehen und / oder nicht gut darin sind, Ninja-Angriffen abzuwehren und auszuweichen. Konzentrieren Sie sich wie üblich darauf, zuerst die Schläger zu Fall zu bringen, und feuern Sie Ihre elektrische Fernladepistole (LT + B/Kreis) schnell auf alle anstürmenden Feinde, die versuchen, während Ihrer sanften Dienste für die Schläger anzugreifen. Die Ladung wird jeden der Feinde im Kampf zurückstoßen und Feinde, die mit Viehtreibern bewaffnet sind, vorübergehend kurzschließen. Eine Win-Win-Situation. Sobald die Schläger unten sind, müssen Sie sich sowohl auf die Ninjas als auch auf die Viehtreiber-Miliz konzentrieren. Weichen Sie den Feinden des Viehs aus oder verwenden Sie die REC-Pistole, um ihnen auszuweichen, während Sie den Ninja-Angriffen ausweichen und sich nach einem erfolgreichen Ausweichen / Kontern rächen. Danach halten Sie einfach die Viehtreiber-Miliz kurzgeschlossen, während Sie sie zu Brei zerstampfen. Es kann ein paar Versuche dauern, aber am Ende sollten Sie es schaffen.

Feinde:

5 bewaffnete Milizen

Hinweis: In diesem Bereich gibt es einige Minen (für die Sie den Disruptor verwenden können, wenn Sie über das entsprechende Upgrade verfügen) und eine Waffenkiste, wenn Sie sie im Voraus einfangen möchten. Die Hauptsache hier ist, das Remote Hacking Device zu verwenden, um die Sentry Gun mit Blick auf das Gebiet zu blenden (direkt auf das Bedienfeld). Abgesehen davon sollte die geringe Anzahl bewaffneter Feinde eine geringe Bedrohung darstellen. Verwenden Sie Ihre Rauchbombe, wenn es haarig wird, und nutzen Sie Ihre Schnellfeuerwaffen, wenn ein Feind aus der Entfernung auf Sie schießt.

Feinde:

2 Wachgeschütze

Hinweis: Alles was man braucht, ist ein gut getimtes Gleiten, um zwischen beiden Wachgeschützen zu landen, wenn sie nicht aufeinander schauen, um sie zu deaktivieren. Vermasseln Sie es jedoch und Sie werden voller Blei gefüllt.

Feinde:

1 Klingenbürste

5 unbewaffnete Milizen

1 Arzt

Hinweis: Dies ist ein weiterer Wachturm mit zwei Kontrolltafeln. Stellen Sie sicher, dass Sie den oberen zerstören, bevor Sie versuchen, mit den Feinden auf der unteren Ebene fertig zu werden. Eine Waffenkiste in der Mitte des unteren Bereichs kann zur verzögerten Unterhaltung eingeschlossen werden, sowie das Heilpaket des Sanitäters (wenn Sie das erforderliche Upgrade haben). Nachdem die Vorbereitungen abgeschlossen sind, lassen Sie sich einfach fallen und greifen Sie den Feind an, indem Sie sich zuerst mit dem Sanitäter (wenn Sie ihn nicht zuvor gefangen haben) und dem Schläger in typischer bombastischer Weise befassen.

Feinde:

1 Schildpreller

horizont null dämmerung der berg, der fiel quest

1 Ninja

6 unbewaffnete Milizen

1 Arzt

Hinweis: Es gibt zwei Waffenboxen, die du mit dem Disruptor deaktivieren kannst, sowie ein Heilerpaket eines Sanitäters, wenn du möchtest, bevor du den Kampf auslöst. Trotz der Vielzahl der Feinde sind sie ziemlich einfach zu handhaben, halten Sie jedoch während des Kampfes nach geworfenen Gegenständen und dem einsamen Ninja Ausschau, da sie unerwartet nervig sein können, wenn sie Sie blindlings treffen. Halten Sie sich wie üblich an die Prioritätenreihenfolge (Sanitäter, Schläger, Ninjas und schließlich normale Miliz), während der Kampf fortschreitet.

Feinde:

3 Mini-Schützenmilizen

4 bewaffnete Milizen

Hinweis: Dieser Wachturm ist ein besonders kniffliger Wachturm, da er mehrere mächtige Feinde hat und einer der Feinde, die die Kontrollbox bewachen, über einen Detektiv-Sichtstörer verfügt (was die Feinderkennung viel schwieriger macht). Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Disruptor verwenden, bevor Sie die bewaffneten Feinde unten in den Kampf verwickeln, da es wahrscheinlich schlecht enden wird, wenn Sie mehrere bewaffnete Milizen angreifen, während Sie versuchen, einen Mini-Schützen zu töten. Sie sollten hier auch so viel wie möglich Stealth verwenden (obwohl Sie keine Detektivsicht verwenden können), um die bewaffneten Milizfeinde zu eliminieren, bevor Sie sich darauf konzentrieren, die Mini-Gunner einzeln auszuschalten. Nehmen Sie sich die Zeit, die Situation und das Layout auszuloten, um den Feind mit dem Störsender zu erkennen und ihn zuerst zu Fall zu bringen, um Ihre Aufgabe zu erleichtern.

Wird verfügbar, nachdem Mission 22 - Die Belagerung des GCPD abgeschlossen wurde

Feinde:

5 bewaffnete Milizen (1 Kontrolldrohne)

Hinweis: Wenn Sie können, rüsten Sie die Drohne mit dem Disruptor aus und deaktivieren Sie ein paar feindliche Geschütze (oder Waffenkästen), um diesen Angriff zu bewältigen. Gleiten Sie nach unten und verwenden Sie das Geländer um den zentralen Bereich, um Ihre Sicht zu blockieren, während Sie die verstreuten Feinde ausschalten.

GRÜNDERINSEL

WICHTIGER HINWEIS: Einer der Wachtürme der Gründerinsel wird während der Mission 10 – Infiltrieren von Stagg-Luftschiffen (der Abschnitt, bevor Sie die Luftschiffe erreichen) ausgeschaltet, daher hier nicht aufgeführt. Daher die unten gezeigten 8 von 9.

Feinde:

1 bewaffnete Miliz

4 unbewaffnete Milizen

Hinweis: Die Feinde stehen dicht beieinander oben auf einem kleinen quadratischen Bereich. Sie können dies zu Ihrem Vorteil nutzen, indem Sie sich bis zum Rand des Bereichs (daran hängend) festhalten und einen Fear-Takedown einleiten, der als Teil des Angriffs auf den bewaffneten Feind zielt. Kümmere dich danach einfach um die verbleibenden ein oder zwei unbewaffneten Gegner.

Batman Arkham Ursprünge Comms Tower Diamond District

Feinde:

7 unbewaffnete Milizen (1 Schild)

2 Mediziner

Hinweis: Wenn Sie können, verwenden Sie den Disruptor auf den Heilpackungen der Sanitäter, um diesen Kampf zu verkürzen. Konzentrieren Sie sich zuerst auf die Sanitäter, um ständige Wiederbelebungen zu verhindern, und schalten Sie dann den schildtragenden Feind aus (B + AA + X / Kreis + XX + Quadrat). Danach sollte das Entfernen der verbleibenden Miliz ein Kinderspiel sein.

Feinde:

2 Ninjas

4 unbewaffnete Milizen

Hinweis: In diesem Bereich gibt es mehrere Ansätze. Sie können entweder einen Fear-Takedown von den Vorsprüngen aus starten oder von oben herabstürzen und die Feinde angreifen. Die Ninjas sind hier die einzige wirkliche Gefahr. Achte einfach auf ihre Gegenaufforderungen (und vermeide ihre Klingenangriffe), damit sie schnell funktionieren.

Feinde:

3 bewaffnete Milizen (1 Kontrolldrohne)

Haha, dies ist am einfachsten zu erledigen, wenn Sie wissen, was Sie tun. Verwenden Sie das Remote-Hacking-Gerät, um die Kontrolle über die Drohne zu übernehmen, und schalten Sie sie dann auf die drei Männer ein, die zusammen gruppiert sind. Dadurch wird jeglicher Widerstand beseitigt und Sie können direkt hineingehen.

Feinde:

3 Mediziner

2 Ninjas

2 unbewaffnete Milizen

Hinweis: Bevor Sie diesen Kampf beginnen, stellen Sie sicher, dass Sie die Sentry Gun mit Blick auf das Gebiet blenden. Das Problem hier sind die drei Sanitäter. Wenn Sie über das Upgrade verfügen, mit dem Sie ihre Pakete mit dem Disruptor sabotieren können, verwenden Sie es, um ihren Kämpfen ein abruptes Ende zu setzen. Denken Sie daran, Ihre Schnellfeuerpistole mit Remote Electric Charge (LT + B/ Circle) zu verwenden, um mit jeder Miliz fertig zu werden, die die Sanitäter elektrisiert haben. Das andere Problem ist die Sentry Gun, da die Sanitäter den Kampf bis zu dem Punkt verlängern können, an dem Sie sie mehr als einmal blenden müssen. Folgen Sie der üblichen Prioritätenliste des Feindes und wenden Sie die Blinds erneut an, wenn Sie müssen und Sie sollten sie abnutzen können.

Feinde:

1 Bluterguss

6 unbewaffnete Milizen (2 Rohr)

Hinweis: Hier gibt es zwei Waffenkästen, die Sie mit Ihrem Disruptor treffen können, um die folgende Begegnung viel einfacher zu machen. Solange die Waffenkästen aus dem Spiel sind, sollte der Kampf ziemlich einfach sein. Konzentrieren Sie das Feuer zuerst auf den Schläger mit einer Flut von Schlägen, dann richten Sie Ihre Aufmerksamkeit auf die nervigen Angreifer.

Feinde:

6 bewaffnete Milizen (1 mit Detektiv-Sehmelder)

1 bewaffneter Sanitäter

Hinweis: Sabotiere auf jeden Fall das Heilpaket des Sanitäters vor dem Kampf, wenn du kannst, da du nicht willst, dass bewaffnete Schläger unerwartet wieder aufstehen. Die Seilbahnen über dem Gelände bieten eine gute Möglichkeit, sich fortzubewegen. Nutzen Sie die stark ummauerte Anordnung des Gebiets, um sich zu verstecken und die bewaffnete Miliz nacheinander auszuschalten. Wenn Sie entdeckt werden, ist das Gebiet so reich an Deckung, dass Sie ziemlich leicht davonkommen können.

Wird verfügbar, nachdem Mission 22 - Die Belagerung des GCPD abgeschlossen wurde

Feinde:

5 bewaffnete Miltien

3 Mini-Schützenmilizen

Hinweis: Dies ist wahrscheinlich einer der härtesten Wachtürme (von bewaffneten Feinden) im Spiel. Sie sollten den Disruptor bei so vielen bewaffneten Milizen wie möglich einsetzen (nicht bei den Mini-Gunners, da er bei ihnen nachlässt). Sie werden wahrscheinlich auch das Kanalsystem unter dem Boden verwenden wollen, um sich ungesehen zwischen den Räumen zu bewegen. Steigen Sie aus und verwenden Sie stille Takedowns, um die Ermittlungsmamba zu beginnen, während die Miliz kommt, um ihren gefallenen Kameraden zu untersuchen, damit Sie sie von hinten betäuben können. Sobald die Reihen der bewaffneten Miliz ausgedünnt sind, müssen Sie es mit den Mini-Schützen aufnehmen. Warten Sie, bis sie sich weit genug von den anderen entfernt haben, und unterbrechen Sie die Sichtlinie, bevor Sie sie angreifen. Führen Sie die Reihe von Kontern und Schlägen erfolgreich aus, um sie zu Fall zu bringen, sowie den Wachturm selbst.