Nexus: Die Feuerwehrmänner

Die Feuerwehrmänner

Standorte: Nexus, Kadara

Nach der erfolgreichen Kolonisierung von Eos bittet Dr. Aridana (der Asari der Drei Wissenschaftler) per E-Mail um Ihre Hilfe. Besuchen Sie sie im Nexus Tech-Labor, um mehr zu erfahren.



Sie gibt Ihnen eine Diskette mit Gleichungen für SAM, die Sie direkt in den SAM-Knoten hochladen können. Da ist nichts Verdächtiges. Wenn Sie SAM die Diskette geben, wird sie von einem bösartigen Virus befallen. Während ihr Avatar katatonisch ist, erscheint plötzlich in diesem Bereich eine Hologrammfigur, die von Panel zu Panel läuft.

Massenwirkung Andromeda Nakmor trank Kroganer Verrat

Interagieren Sie mit den Panels in der Reihenfolge, in der das Hologramm SAM speichert. Sobald sie wieder online ist, ist es Zeit, mit dem guten blauen Doktor zu sprechen. Dr. Aridana behauptet Unwissenheit, und da sie ist die Questgeberin einer langfristigen Aufgabe, ich nehme an, wir sollten ihr glauben. Der nächste Schritt besteht darin, die von Lucan erwähnte kaputte Avina zu lokalisieren. Es ist direkt vor dem Tech Lab (und ja, Sie können über das Balkongeländer hüpfen, um dorthin zu gelangen).

Im Gespräch wird Devil-Avina zum Sprachrohr eines Hackers in der Organisation, die den Angriff federführend gemacht hat. Spielen Sie mit und der Hacker sagt, er wird sehen, ob er den Anführer der Gruppe, Knight, dazu bringen kann, Sie einzuladen.

Die Quest wird dann auf Eis gelegt, bis Sie Zugang zum Planeten Kadara haben.

Wenn Kadar verfügbar wird, lesen Sie Knights E-Mail und folgen Sie dann dem Navigationspunkt zu ihrem Bergversteck.

Schnappen Sie sich die Titanlagerstätte im Osten und gehen Sie dann hinein, um Knight selbst zu treffen.

Sie spricht über ihre Vergangenheit mit Project Overlord (....ah, Erinnerungen...) und wie sie eine umfassende neue Aktion geplant hat. Das sind wahrscheinlich keine guten Nachrichten.

Es gibt zwei Möglichkeiten, Informationen über ihre nächste Operation zu erhalten. Der schnelle, aber blutige Weg besteht darin, die Basis nach Hinweisen zu durchsuchen. Sie müssen unten die an der Wand befestigte Nexus-Netzwerkkarte, den Schaltplan am Fuß der Treppe und das kleine EMP-Gerät oben auf einem Schreibtisch scannen.

Wenn Sie Ihren Scanner zu oft verwenden, werden die Einheimischen zum Angriff animiert. Schwitzen Sie jedoch nicht, denn nachdem Sie Knights Konsole gehackt haben, um die relevanten Daten zu erhalten, greifen sie trotzdem an.

Töte sie und kehre für die letzte Etappe der Quest nach Nexus zurück.

yu-gi-oh gx duel academy Codebreaker-Codes

Wenn Sie sich bei dieser Mission nicht die Hände bluten lassen möchten, halten Sie Ihren Scanner geschlossen und sprechen Sie stattdessen mit Alain Knight in einem Raum im Erdgeschoss.

Die Implantate, die ihm ein normales Leben ermöglichten, wurden während seiner Beteiligung am Project Overlord beschädigt. SAM kann einen Weg finden, um sie zu beheben, aber Sie müssen zu einer Forschungs- und Entwicklungsstation gehen, um die Technologie tatsächlich herzustellen. Am schnellsten zu erreichen ist der an Bord der Tempest (rufen Sie einfach draußen nach der Absaugung).

Stelle das 'Kybernetische Gerät' im Handlungsabschnitt der Forschungs- und Entwicklungsstation her und bringe es dann zu Alain. Er wird so überglücklich sein, dass er einen Fehler macht und den Namen des nächsten Plans seiner Mutter erwähnt – Merkur. Sie können jetzt die Konsole oben hacken, um nach Merkur zu suchen, ohne Feindseligkeiten auszulösen. Sobald Sie Ihre Informationen haben, gehen Sie zurück zum Nexus.

Zurück auf dem Nexus wird Kandros Ihnen mitteilen, dass sie eine Warnung vor Knights EMPs erhalten haben. Wenn Sie Alain geholfen haben, wird Kandros melden, dass einer von ihnen bereits losgegangen ist und Hydroponik beschädigt hat. In jedem Fall müssen Sie noch drei lokalisieren und entschärfen. Einer ist hinter einem Pflanzkasten direkt vor der Vortex-Tür (links/südlich) versteckt.

Säulen der Ewigkeit Cheat Engine Gold

Knight wird erkennen, dass sie gespielt wurde, aber Sie haben noch Zeit, die beiden EMPs in Ops zu entschärfen. Einer ist unter einem Schreibtisch in der Nähe des Terminals für Sicherheitsaufnahmen versteckt.

Der andere befindet sich in Addisons Büro, versteckt hinter der Konsole direkt neben Spender.

Kandros lässt dich wissen, dass dies der letzte ist – außer dem, den Knight selbst trägt. Sie will mit dir in der Docking Bay sprechen. Hat man ihre Freunde auf Kandara massakriert, endet dies nur mit einem Scharfschützenschuss. Wenn Sie Alain geheilt haben und es ihr sagen, wird sie das Gerät friedlich übergeben.

Beide Enden vervollständigen die Mission für eine bescheidene XP-Belohnung, aber keine Lebensfähigkeitspunkte.