Monster Hunter: World und FFXIV-Event im Detail

Monsterjäger: Welt

Während der E3 2018-Pressekonferenz von Square Enix wurden die Worte Final Fantasy fehlten seltsamerweise. Das einzige Mal, dass sie anwesend waren, war die Ankündigung eines Crossover-Events zwischen dem MMORPG, Final Fantasy XIV, und der aktuelle Multiplayer-Hit, Monsterjäger: Welt. Aber das war das Ausmaß der Sache – das Ereignis war etwas, das existieren würde. Jetzt haben wir endlich ein Gefühl dafür, was das Crossover mit sich bringen wird.

Es wurde zunächst von vielen angenommen, dass der Rathalos, ein ikonisches Monster aus Monsterjäger die im Trailer zu sehen war, würde in einem sogenannten F.A.T.E in begegnen Final Fantasy XIV. Dies sind Ereignisse im freien Feld, die in der Regel auf einen Timer eingestellt sind, keine Herausforderung haben und von einer beliebigen Anzahl zufälliger Passanten durchgeführt werden können. Das ist jedoch nicht der Fall. Die Rathalos werden eine traditionelle, instanzierte Begegnung sein, bei der ein 8-köpfiges Team durch die Spielmechanik navigiert, um ihren Feind zu besiegen. Das ist erfrischend.

sterbliche kombat-mythologien unter null cheats

In dem Interview, das von IGN geführt wurde, Final Fantasy XIVs Produzent und Regisseur Naoki Yoshida gab bekannt, dass er ein großer Fan von . ist Monsterjäger und erinnert sich liebevoll an die Herausforderung seines ersten Kampfes mit einem Rathalos. Vielleicht ist ihm deshalb das Herausforderungselement wichtig; Der Kampf ist hinter der Levelobergrenze des Spiels eingeschlossen, die derzeit auf 70 festgelegt ist. Es kann eine ganze Weile dauern, bis dieses Ziel erreicht ist.



Zusätzlich zu den Rathalos, die in Final Fantasy XIV , das ikonische Final Fantasy Biest, Behemoth, erscheint in Monsterjäger: Welt. Die Behemoth-Begegnung soll eine Neuinterpretation der bestehenden sein Monsterjäger Gameplay, das immer noch dem Charakter von . treu bleibt Final Fantasy .

Die Kooperationen sind sicherlich umfangreich, und wir wissen noch nicht alles, was es zu wissen gibt. Tatsächlich dauert die Diskussion über diese Zusammenarbeit anscheinend 7 Jahre, da die Regisseure der beiden Spiele schon seit einiger Zeit an diesem Projekt interessiert sind. Als Fan beider Spiele kann ich es kaum erwarten, die beiden Titel nacheinander zu fressen, bis ich jeden kleinen Tropfen Crossover-Güte erlebe.

Notwendigkeit für Geschwindigkeits-Underground-Cheat-Codes

Quelle: IGN