Ein Moment Ruhe

Diese Quest bekommst du von Vilgund, einem Oseram in Meridian. Anscheinend gibt es im hohen Norden ein Banuk-Dorf, in dem die Maschinen fügsam und nicht bedrohlich sind, und er möchte, dass Sie es sich ansehen. Gehen Sie also in das Dorf, das wahrscheinlich ziemlich weit von jedem Ort entfernt ist, den Sie bisher erkundet haben, also schnappen Sie sich ein Reittier, wenn Sie können.

Call of Duty United Offensive Komplettlösung

Wenn du im Lager ankommst, sprich mit den Banuk um dich herum, vor allem aber mit Tikuk, der neben dem niedergeschlagenen Donnerkiefer ist. Sobald Sie mit allen Banuk gesprochen haben, scannen Sie mit Ihrem Fokus die Klippen, die sich im hinteren Teil des Lagers erheben, um eine seltsame Signalquelle zu finden. Sobald Sie es gefunden haben, gehen Sie die Treppe hinauf und klettern Sie den Berg hinauf.



Dragon Age: Inquisition Weg des Handwerkers

Wenn Sie dort ankommen, finden Sie eine Reihe von Oseram, die die Signalquelle bereits gefunden und bei ihren Versuchen, sie auszugraben, auch beschädigt haben. Scannen Sie es mit Ihrem Fokus, um herauszufinden, dass das Signal, das die Maschinen in Schach hält, bald stoppt und sie angreifen werden. Gehen Sie den Bergpfad zurück, bis Sie den Punkt erreichen, an dem die Glinthawks waren. Es gibt einen Ast, von dem Sie sich abseilen und den Berghang viel schneller hinuntersteigen können. Wenn Sie im Lager landen, greifen die Maschinen an und Sie haben alles, von Wächtern bis hin zu Ravagers, zu bewältigen. Behalten Sie also Ihren Verstand und helfen Sie den Banuk, alle eigensinnigen Maschinen zu besiegen.

Wenn die Maschinen tot sind, sprich mit Tikuk, dann geh zurück nach Meridian und sprich mit Vilgund.