Mission 08 - Rauch steigt

MISSION 08 - Rauch steigt



Ort: Pink Eyes Stronghold

Nachdem Sie in Mission 07 - Black Magic die Passage durch den Kiefer geöffnet haben, sollten Sie nun in der Lage sein, die Festung von Pink Eye im Nordwesten des Kiefers zu erreichen. Wenn Sie die Außenbezirke des Gebiets erreichen, wird eine Szene übernommen, die Ihnen zeigt, dass die Plünderer von Stank Gum Sie hier bereits geschlagen haben. Nach dem Ende der Szene beginnt die Mission selbst.

Ziel: Eliminiere die Legion von Stank Gum

Fünf Fahrzeuge von Stank Gums Truppen werden um den Fuß des Turms herumschwärmen. Sie können die Dinge schnell mit dem Thunderpoon erledigen (ein einzelner Schuss, der sie in Stücke sprengt), oder Sie können die vertrauenswürdige Harpune und das Rammen verwenden, um das gleiche Ergebnis zu erzielen, wenn Sie Ihre Thunderpoon-Schüsse konservieren möchten (obwohl Sie in der Lage sein sollten, Nachschub zu leisten). in Jeets Hochburg inzwischen frei, also gibt es keinen wirklichen Grund dazu). Reißen Sie das letzte Fahrzeug durch, um die erste Angriffswelle zu beseitigen. Es ist an der Zeit, den Vorgang mit der Artillerie zu wiederholen, die den Ort als nächstes bombardiert.

Ziel: Zerstöre die Katapulte

Nähern Sie sich der Rückseite eines der drei Katapulte in der Umgebung, Sie sehen auf der Rückseite eine rechteckige Platte, die Sie mit der Harpune abreißen können. Wenn Sie dies tun, werden die roten Kanister im Inneren sichtbar. Denken Sie daran, dass Sie möglicherweise mit mehr Bodentruppen von Stank Gum konfrontiert werden, wenn Sie sich einem Katapult nähern.

Entsorgen Sie sie mit Harpune oder Fäusten, wenn sie auftauchen, und feuern Sie dann schnell eine Schrotflinte in das Durcheinander aus brennbaren Flüssigkeiten am Heck ab, um das Katapult in die Höhe zu schießen. Sie können den Thunderpoon auch verwenden, wenn Sie keine Schrotflintenpatronen haben. Geben Sie den verbleibenden zwei Katapulten in der Umgebung die gleiche Behandlung, um die Kräfte außerhalb der Festung zu zerstören.

Half Life Blue Shift Walk Thru

Ziel: Erreiche die Festung

Wenn Sie den markierten Ort südlich der Festung ansteuern, gelangen Sie zu einem Eingang, den Sie zu Fuß passieren können. Leider müssen Sie das Magnum Opus zurücklassen. Sie werden wahrscheinlich von einem einsamen Krieger mit einem Messer aus Stank Gums Reihen unterbrochen. Nimm dir die Zeit, ihn gründlich mit deinen Fäusten zu disziplinieren.

Wenn der Weg frei ist, steigen Sie die kleine Treppe in den unterirdischen Tunnel hinab. Gehen Sie durch den ersten Raum, da es nichts Interessantes gibt, und in den zweiten, um in der Ecke links etwas Munition zu finden. Nehmen Sie die Tür neben der Munition, um einem kurzen Korridor mit einem Rad zu folgen, das Sie am Ende drehen können, um eine Flammensperre in einem anderen Raum zu deaktivieren.

Gran Turismo 5 Cheats PS3 Alle Autos freischalten

Gehen Sie zurück zu dem Raum, in dem Sie die Munition aufgehoben haben, und betreten Sie die Tür an der gegenüberliegenden Wand. Dies bringt Sie zum zweiten Rad, das alle Flammen von Ihrem Weg nach vorne löscht (diese Verteidigungsdesigner sind wirklich scheiße. Versuchen sie, sich selbst davon abzuhalten, herauszukommen?).

Kehren Sie noch einmal in den Munitionsraum zurück und gehen Sie durch die Tür mit immer noch kühlender Glut auf dem Boden. Sie werden eine Gruppe von Männern von Stank Gun sehen, die im Raum vor Ihnen Leichen plündern. Es gibt jedoch nur vier, mit denen man fertig werden muss (einer mit einer Waffe), daher sollten sie keine große Bedrohung darstellen, wenn Sie sie gegen Wände schlagen und ihre Knochen brechen. An der Wand dieses Zimmers findest du ein Stück Schrott , mit noch ein bisschen Schrott sitzt unter der nach oben führenden Treppe.

Steigen Sie die Treppe hinauf und Sie kommen aus den Tunneln im Außenbereich der Festung. Folgen Sie dem linearen Z-förmigen Pfad, bis Sie eine gelbe Leiter sehen, die vor Ihnen nach oben führt. Klettern Sie hinauf und bewegen Sie sich ein wenig über den Gehweg oben, um einige zu sehen Schrott in einem umschlossenen Bereich rechts gegenüber dem Ständer der Donnerstöcke.

Wenn Sie die Beute haben, nehmen Sie einen Donnerstock aus dem Regal und werfen Sie ihn auf den roten Kanister neben dem Rad, das die erhöhte Brücke festhält. Dies sollte sich um den Feind auf der anderen Seite kümmern und die Brücke mit einem Schlag (oder jedenfalls Boom) senken.

Wenn Sie die Brücke überqueren, werden Sie auf weitere Männer von Stank Gum treffen. Fünf davon, um genau zu sein. Besonders rachsüchtige Spieler sollten sich über die Brücke zurückziehen, um einen weiteren Donnerschlag zu bekommen, um ihren Widerstand ziemlich drastisch zu beenden. Weniger bösartige Spieler können die Gruppe einfach mit den Fäusten niederschlagen.

Nachdem Sie sich mit der feindlichen Gruppe beschäftigt haben, gehen Sie von der Brücke nach links, um einige zu finden Schrott Aufhängen in einem kleinen Raum (neben einer gelben Leiter, die nach oben führt). Gehe danach nicht die Leiter hoch, sondern kreise hinter dem kleinen Raum herum, um mehr zu finden Schrott und eine weitere gelbe Leiter, die du erklimmen kannst.

Klappern Sie eine weitere Leiter auf der oberen Ebene hoch, um eine Wassersammelstelle zu erreichen, um Ihre Kantine aufzufüllen. Suchen Sie in der Wand links nach einem halb geschlossenen Rolltor mit einigen Schrott auf einem kleinen Balkon dahinter. Betreten Sie danach die andere kleine Lücke und folgen Sie dem Geländerbalkon um und entlang des linearen Pfads, bis eine Szene übernimmt.

Ziel: Besiege die Kämpfer von Stank Gum

Wenn die Szene zu Ende ist, befinden Sie sich am Ende eines Gruppenansturms. Es wird fünf normale Feinde und einen mit einem Messer geben. Stellen Sie sicher, dass Sie sich zuerst darauf konzentrieren, den Shiv-Benutzer zu entwaffnen, da seine nicht blockbaren Dreschflegel schwer zu vermeiden und potenziell tödlich sein können. Trotzdem solltest du für diesen Kampf gut vorbereitet sein, nachdem du gerade an der Wassersammelstelle aufgetankt hast. Bringen Sie ihnen den Smackdown, um eine lange Szene auszulösen und anschließend die Mission zu beenden.