Jaal Ama Darav: Fleisch und Blut

Jaal Ama Darav: Fleisch und Blut

Nach der Verteidigung von Prodromos und einem Videoanruf von Akksul wird Suvi dich wissen lassen, dass Jaal mit dir sprechen möchte. Betreten Sie sein Quartier und finden Sie ihn beim Facetiming mit seinen Müttern.



Es scheint, dass sich eine Reihe seiner Geschwister den Roekaar angeschlossen haben (hoffentlich war es vor kurzem, da wir Hunderte und Aberhunderte von Roekaar getötet haben). Jaal bittet Sie um Ihre Hilfe bei der Bergung. Stimmen Sie zu, und er wird ein Treffen mit einem Kontakt auf Havarl vereinbaren. Finden Sie sie auf der Shuttle-Plattform der Pelaav-Forschungsstation (die direkt neben dem Tempest).

Sie werden Sie mit einer Shuttlefahrt zur Schmiede vorbereiten, einem heiligen Ort, an dem sich die Roekaar versammelt haben. Sprechen Sie mit dem Piloten auf der anderen Seite der Plattform, um die Mission zu starten.

Jaal sagt dir, dass du hier leise treten sollst, aber das musst du nicht. Wenn Sie die Lichtung erreichen, die den Begrüßungsbereich beherbergt, ist sie völlig verlassen

Der wandelnde Überlebensinstinkt betrügt ps3

Die Hütten hier sind einen Besuch wert - sie verfügen über Container, Scannables und mehrere Audiologs, die die aktuelle Situation erklären. Es gibt jedoch auch dort nichts Einzigartiges, und das Ignorieren der Überlieferungen hat keinen Einfluss auf den späteren Ablauf der Ereignisse. Wenn Sie bereit sind, betreten Sie die Zieltür für eine kurze Zwischensequenz.

Wenn es vorbei ist, töte die beiden Raider. Lesen Sie das Datenpad, wenn Sie möchten, und betreten Sie dann den Hof für einen Kampf, der Ihrer Fähigkeiten würdig ist.

Halten Sie Ausschau nach angaranischen Scharfschützen – einschließlich Ihrer eigenen. Aus irgendeinem Grund geht Jaal gerne an Orten in Deckung, die keine Deckung vor erhöhten Scharfschützen bieten.

Sobald der Bereich frei ist, können Sie herumstöbern. Wie zuvor erhalten Sie bei der Erkundung einige Beutecontainer, Scannables und Audioprotokolle mittlerer Stufe, aber nichts Außergewöhnliches. Wenn Sie bereit sind, gehen Sie erneut zur mit Ziel markierten Tür. Dieser ist verschlossen, aber folge der Leitung zu einem Generator gleich um die Ecke.

Aktiviere den Generator und öffne dann die Tür. Jogge gerade rechtzeitig durch den Raum und wieder heraus, um zu sehen, wie Akksul die Brücke sprengt, die du gerade überqueren wolltest.

Hätte schlimmer sein können - du hättest dabei sein können.

Springen Sie zur unteren Ebene der Schlucht (Ihr Navigationspunkt wird Ihnen genau sagen, wo Sie sie überqueren müssen), und kämpfen Sie sich dann nach oben. Es gibt eine ordentliche Anzahl von Raidern und Scharfschützen sowie ein oder zwei Saboteure, aber sie nutzen das Gelände nicht sehr effektiv. Nehmen Sie sie nach Belieben heraus, während sie hin und her rennen und nach einem Aussichtspunkt suchen, von dem aus sie schießen können.

Wenn sie weggefegt wurden, scannt die Ruinen hier. Sie können mehrere Klumpen scannen und von jedem Daten gewinnen – Jaal hat zu allen etwas Neues zu sagen.

Gehen Sie weiter und in eine Zwischensequenz, in der Ryder auf wundersame Weise Jaals Geschwister nicht wegbläst, bevor sie enthüllt werden (stellen Sie sich vor, sie hätten diese Saboteur-Helme getragen - umständlich). Das Gespräch verläuft jedoch immer noch schlecht, und Ihr nächstes Ziel ist es, die Bomben zu deaktivieren, die Akksul in der Schmiede gelegt hat.

Es gibt vier hier – versuchen Sie, zuerst zwei im Süden (am nächsten zum Rand der offenen Klippe) zu entschärfen. Von dieser Seite werden weiterhin Verstärkungen einfließen, daher ist es am einfachsten, sie frühzeitig zu entschärfen. Die anderen beiden können aus der Deckung entschärft werden

Wenn die Bomben aufgehört haben, tötet die restlichen Roekaar.

Akksul selbst taucht schließlich auf. Bleib cool und er und Jaal werden über die Zukunft der Angaraner diskutieren. Es wird heiß und er wird Jaal eine Waffe ins Gesicht halten. Sie haben ein Quicktime-Ereignis, um ihn zu töten, bevor er den Abzug drückt.

Es gibt jedoch wirklich keinen Grund, dies zu tun. Jaal hat dir auf dieser Mission zweimal gesagt, dass du seinem Spiel folgen sollst, und das Töten von Akksul stärkt nur Roekaars Entschlossenheit. Lässt man Akksul schießen, streift er Jaal ab, wird aber als Monster entlarvt. Viele Angaraner wenden sich von ihm ab und er erschießt später Ryder. Schiess Ryder eine entschuldigende E-Mail, das heißt.

Wenn Sie Jaal nicht einfach nicht mögen oder Roekaar töten, lassen Sie Akksul am Leben, um den nächsten Tag zu kochen.

Die Mission endet mit einem Epilog zurück auf der Pelaav Station und Jaals Loyalität verdient.

Beachten Sie, dass ein Gespräch mit Jaal on the Tempest nach der Station und das Stellen einiger persönlicher Fragen seinen romantischen Weg ernsthaft beginnen.

Dragon Ball Xenoverse 2 Repariere es oder lass es