Ist Genital Tjost das meiste WTF-Spiel des Jahres 2018?

Genitale Turniere

Ich denke, wir haben an dieser Stelle den kumulativen Sweet Spot meines Cheat Code Central-Schreibens erreicht, liebe Leser. Es ist nicht ungewöhnlich, dass ich sage, dass wir ein Thema der frecheren Natur genießen werden, aber heute kann ich noch deutlicher als je zuvor sprechen. Und über etwas, das wir noch nicht wirklich behandelt haben. Heute reden wir eigentlich über Penisse, Eier und Arschlöcher. Also schnall dich an und wir bringen diese Show auf die Straße!

Während dieses Intro vielleicht alles gut, gut und Meta war, lassen Sie mich etwas klarer sagen. Heute diskutieren wir über ein Spiel namens Genitale Turniere für Windows-PC-Benutzer. Es wurde von einer Firma namens Free Lives entwickelt und von dem viel bekannteren Devolver Digital veröffentlicht. Es ist ein Spiel, bei dem die Spieler die Rolle eines immer schlaffen Penis mit daran befestigten Eiern und einem Anus irgendwo dazwischen übernehmen, nur zum Spaß. Diese flattern im Allgemeinen über den Bildschirm und hinterlassen Spuren von mysteriöser Flüssigkeit, während sie versuchen, ihren Kopf in die Arschlöcher der Konkurrenten zu rammen. Manchmal spielen die schlaffen Phallus sogar Spiele wie Sportball und Ringen und tragen Kostüme wie einen Hula-Rock oder eine Polizistenuniform. Es gibt sogar einen Einzelspieler-Story-Modus für diejenigen, die sich mehr für die etwas ernstere Seite des Lebens als Schlong interessieren.

Call of Duty Zombie-Cheat-Codes

Ich bin nicht hier, um nur das ohnehin schon fantastisch skurrile und skurrile Setup von zu beschreiben Genitale Turniere für dich, obwohl es ziemlich erstaunlich ist. Wir werden über etwas noch Unglaublicheres sprechen. Ist nicht nur Genitale Turniere bereits in jeder Hinsicht ein Novum seiner Art, es wurde auch das erste Spiel, das auf einer Steam-Spieleseite live gestreamt wurde. Am 18. Januar 2018 war der Stream weltweit zu sehen oder mindestens 350.000 Zuschauer nach Sendeschluss. Valve hatte bereits an der Einrichtung eines Live-Streaming-Systems auf ihrer Steam-Plattform gearbeitet, aber durch eine seltsame Wendung des Schicksals Genitale Turniere wurde das Versuchskaninchen für dieses System.

das sollte ich klarstellen Genitale Turniere wurde von Twitch gesperrt. Der Grund für das Verbot ist wahrscheinlich schon offensichtlich genug, aber um sicherzustellen, dass wir alle auf der gleichen Seite sind, wurde es wegen sexueller und nicht jugendfreier Inhalte verboten. D.h. ein Haufen Schwänze, die mit anatomisch korrekten Köpfen herumflattern, und die Aktion von Arschsex sind beide erwachsen und für Twitch nicht sicher. Ich glaube nicht, dass darüber wirklich diskutiert wird, und selbst der Mitbegründer von Devolver Digital, Nigel Lowrie, stimmt dem zu. Er sagte im Wesentlichen, dass das Verbot das ist, was es ist, und es gibt nichts dagegen zu tun. Free Lives und Devolver Digital werden das Spiel nicht verändern und Twitch muss sich an ihre Regeln halten. Lowrie wollte nicht aufgeben, einen Weg zum Streamen zu finden Genitale Turniere jedoch.

Genitale Turniere

Dies führte zu einer Reihe verschiedener Anfragen bei Steam, die in endeten Genitale Turniere als erster Titel auf der Plattform einen Live-Stream direkt auf der Seite des Spiels zu starten. Natürlich war es für die Zuschauer sehr einfach, das Spiel zu finden und zu kaufen, wenn es ihnen genug gefallen hat. Diese Option zum Livestreamen auf Store-Seiten wird natürlich ein großer Segen für Indie-Entwickler sein. Sie können ihr Spiel direkt zeigen und Fans des Streams müssen nicht weit gehen, um es zu kaufen, um sich zu amüsieren. Seltsam zu denken, dass ein Spiel über schlaffe, nasse Willies die Bühne für andere Indie-Entwickler bereiten würde.

Es zeigt Ihnen wirklich nur, dass großartige Dinge passieren können, wenn Sie aufgeschlossen sind. Genitale Turniere ist ein albernes Spiel, genau wie die Körperteile, die es inspiriert haben. Wir sollten uns nicht schämen und etwas verbergen wollen, das jeder hat. Genitalien sind einfach eine Tatsache des Lebens, und wenn wir sie annehmen, können wir coole Dinge geschehen lassen. Die Quelle der Livestream-Funktion von Steam wird an dieser Stelle nie vergessen. Denn was ist denkwürdiger als ein Haufen entzückend gekleideter kleiner Schwänze?