Hat die PewDiePie Backlash Left Firewatch geröstet?

Feueruhr

Wenn Sie dem Satz zustimmen, Auge um Auge macht die ganze Welt blind, dann haben Sie vielleicht etwas zu den jüngsten Ereignissen zu sagen. Dass Felix PewDiePie Kjellberg während eines Streams ein ganz besonderes unappetitliches Wort verschluckt hat, ist uns allen wohl an dieser Stelle sehr wohl bewusst. Er entschuldigte sich sofort und der Großteil des Internets dachte, wir könnten alle weitermachen. Zu diesem Zeitpunkt haben die Macher von Feueruhr, Campo Santo drohte mit DMCA-Maßnahmen gegen PewDiePie. Sie taten dies und erzwangen die Entfernung aller Videos von PewDiePie, die ihr Spiel zeigten. Als Reaktion darauf ist eine ganze Horde von Leuten zu Steam gegangen, um Bombe zu überprüfen Feueruhr .

Für diejenigen, die mit dem Begriff nicht vertraut sind, bezieht sich das Bombardieren auf Rezensionen darauf, wenn eine große Gruppe von Leuten negative Rezensionen zu einem Spiel veröffentlicht, um die Gesamtpunktzahl zu verzerren. Seit der Feueruhr Kritikbomben begannen, hat eine andere große Gruppe von Leuten positive Bewertungen hinterlassen, um die Dinge auszugleichen. Komischerweise spielt es in beiden Punkten keine Rolle, denn Steam hat einige Änderungen vorgenommen zu ihrem Bewertungssystem. Jetzt steht für Reviews eine visuelle Analyse zur Verfügung, die aufzeigt, wann es zu Review-Bombings kommen könnte. Die Grafik zeigt die Gesamtbewertungen für ein Spiel und zeigt detaillierter, wenn viele negative Bewertungen einströmen. Steam stellt keine offizielle Verbindung zwischen diesem Update und dem . her Feueruhr Bewertungen, aber manchmal sind die Dinge einfach offensichtlich.

Diese neue Analyse macht es nicht nur superleicht zu erkennen, wann ein Review-Bombardement stattfindet, sondern dieser Fall wird nicht einmal geduldet. Die ursprüngliche fragliche Person, PewDiePie, hat auf seinem Twitter eine öffentliche Erklärung abgegeben, dass er die Feueruhr Bombenanschlag überprüfen. Ehrlich gesagt, ich bin mir sicher, dass PewDiePie einfach nur sein Leben weiterführen will wie jeder andere auch. Er möchte diesen ganzen Trubel hinter sich lassen und weitermachen, was er tut. Das gleiche gilt zweifellos für die meisten im Internet. Viele Leute wussten nicht einmal was Feueruhr war, bis all dieses Drama begann.

Worauf es wirklich hinausläuft, ist dies. Wenn etwas Negatives passiert und sich jemand rächt, beginnt die Spirale des Wahnsinns. Das fing alles mit einem Wort an und hat mittlerweile sogar zu Änderungen innerhalb des Steam-Review-Systems geführt. Auge um Auge kann wirklich die ganze Welt blind machen. Oder es kann all die Internet-Verrückten hervorbringen, die das Bedürfnis verspüren, die eine oder andere Meinung über den Missbrauch von Systemen zu verteidigen. Der Digital Millennium Copyright Act existiert aus einem bestimmten Grund und sollte nicht missbraucht werden, aber auch nutzergenerierte Überprüfungssysteme sollten es auch nicht.

Feueruhr

Eines dieser Dinge könnte Sie in rechtliche Schwierigkeiten bringen, während das andere nur eine faule Sache ist. Eine negative Bewertung auf Steam zu hinterlassen, die nichts mit dem eigentlichen Spiel zu tun hat, macht die Dinge für alle nur komplizierter. Ich weiß nicht, wie es Ihnen geht, aber ich achte ziemlich genau auf den Review-Bereich auf Steam. Es ist für mich oft ein entscheidender Faktor, ob ich ein Spiel kaufe oder nicht. Wenn es regelmäßig wirklich gut gemacht wird, kaufe ich das Spiel eher. Dank des neuen Systems von Steam wird es für mich einfacher sein, Review-Bombing zu erkennen, wenn es passiert, aber es muss gar nicht erst auftreten.



Wenn Ihnen ein Spiel nicht gefällt, schreiben Sie eine negative Bewertung. Es ist besonders hilfreich zu erklären, warum es Ihnen nicht gefällt. Wenn Ihnen ein Spiel gefällt, schreiben Sie eine positive Bewertung. In diesem Fall ist es auch bewundernswert, zu erläutern, was Ihnen daran gefallen hat. Wenn Ihnen die Firma, die das Spiel gemacht hat, nicht gefällt, weil sie andere politische Ansichten hat als Sie oder ein Streamer ein Problem mit ihnen hat, dann lassen Sie den Rezensionsbereich in Ruhe. Das ist nicht die Zeit oder der Ort, um Ihren Beschwerden Luft zu machen. Es gibt viele Orte im Internet, um buchstäblich alles zu diskutieren, was Sie wollen. Es gibt Foren und alle Ihre sozialen Medien. Erobern Sie diese im Sturm und beschweren Sie sich so viel Sie wollen. Aber verlassen Sie den Review-Bereich, um tatsächlich hilfreiche Informationen zu erhalten, die Ihren Mitspielern einen Hinweis darauf geben, ob sie etwas spielen möchten oder nicht. Es ist wirklich so einfach.

Bildnachweis: SinEniS

Inquisition aus dem Drachenzeitalter erforscht den Brunnen der Sorgen