H047-c: Die Überbleibsel-Pflüger

Die Überreste Tiller

Ort: H047-c

Masseneffekt Andromeda verlorene Songauswahl



Diese Quest wird nach Abschluss von From the Dust enthüllt. Folgen Sie dem Navigationspunkt zu einem kuppelversiegelten Gewölbe. In dem großen Versandcontainer befindet sich eine beutebare Kiste, also knacke sie auf und steige dann tresorwärts hinab.

Sobald Sie aufsetzen, werden zwei Observer-Generatoren aktiviert. Schießen Sie sie ab und verwenden Sie dann die Konsole rechts (die einzige interaktive Konsole im Raum), um einen eigenen Beobachter zu beschwören.

Scannen Sie den spinnigen Kern auf der hohen Plattform und scannen Sie dann die Konsole in der Nähe der Tür, damit Ihr neuer Haustier-Beobachter sie öffnet (Zap kann das leider nicht tun).

Durch die Tür finden Sie eine Reihe von Schildblasen, die von Assemblern befallen sind. Löschen Sie sie.

Brechen Sie nach rechts (Westen) und sehen Sie die einzige Schildbuff-Blase in der Umgebung. Gehen Sie hindurch und biegen Sie rechts in einen kleinen Raum ab.

Räumen Sie hier die Überreste aus und schauen Sie dann nach Norden, um eine weitere Konsole zur Generierung von Beobachtern zu finden.

Ruf den Beobachter herbei. Die Regeln hier sind, dass dieser Beobachter hier nur auf der westlichsten Gruppe von Räumen arbeitet. Wenn Sie eine Observer-Konsole scannen, wird sie für Sie entsperrt, auch wenn sie nicht so nah ist, aber sie kann nicht durch geschlossene Türen gehen. Wenn Sie im Kampf getötet werden, erscheint automatisch ein neuer vom ursprünglichen Generator. Machen Sie eine Probefahrt, indem Sie die Konsole am Westhang dieses Raums scannen.

Die Konsole öffnet zwei Nischen, im Norden und einen im Süden (dies ist eine wiederholte Struktur im gesamten Level). Jeder Alkoven hat eine Konsole, und jede Konsole ist durch eine bestimmte Anzahl von Lichtern gekennzeichnet. Aktivieren Sie die Konsole „Eins“ im Norden, dann die Konsole „Zwei“ im Süden. Es passiert noch nichts und das ist auch gut so. Joggen Sie den Slop hinauf, aber nicht den ganzen Weg zurück zum Hauptbereich. Halten Sie sich stattdessen nach Süden und betreten Sie einen kleinen Luftschleusenraum mit einer Schildblase und einer Konsole.

Sie werden auch viel von dieser Struktur sehen. Wenn Sie die Konsole (von Hand) aktivieren, wird die Blase umgeschaltet, die Tür hinter Ihnen geschlossen und die Tür vor Ihnen geöffnet. Stellen Sie sicher, dass Ihr Haustier Observer bei Ihnen ist, und betätigen Sie dann die Sperre. Der nächste Raum hat eine relativ große Restkraft, aber nichts, was Sie noch nie gesehen haben.

Löschen Sie sie und aktivieren Sie die Beobachterkonsole im Westen, die genauso positioniert ist wie im vorherigen Raum. Auch hier öffnen sich zwei Nischen mit zwei weiteren Konsolen. Aktivieren Sie 'Drei' im Süden Alkoven und 'Vier' im Norden.

Dadurch wird die Luftschleuse zum südlichsten Raum in diesem Teil des Komplexes geöffnet. Schalten Sie die Sperre für einen weiteren warmen Empfang ein.

Nullifier und geringere Bestien. Mach sie kaputt und jogge nach Westen. Sie brauchen hier nicht einmal eine Observer-Konsole, da die Diamantnischen bereits geöffnet sind - ein Container und ein spinniger Kern im Süden, ein Tunnel mit einer Glyphe im Norden

Monster Hunter World Xbox One Cheats

Beachten Sie, dass dieser Tresor höchstwahrscheinlich bei einigen Überarbeitungen in letzter Minute mehr Glyphen enthält, als Sie tatsächlich benötigen. Ich vermute, dass die endgültige Aktivierung ursprünglich viel schwieriger war. Es gibt auch einen großen Container in der nordöstlichen Nische. Ergreifen Sie es und radeln Sie dann durch die Luftschleuse, um einen Raum nach Norden zurückzukehren.

Von hier aus führt Sie eine Restbrücke zu einer Mittelinsel und dann zur Ostseite. Bevor Sie überqueren, suchen Sie nach einem spinnigen Kern in einer Nische und greifen Sie dann das übliche Begrüßungskomitee am Ostufer an.

Zerstöre sie, gehe durch die Luftschleuse nach Süden und vernichte auch diese Joker. Entlang der Ostwand gibt es einige offene Diamantennischen – im Norden steht ein kleiner Behälter, im Süden eine Munitionskiste. Die Nordnische auf der Westseite des Raumes hat jedoch den Observer-Generator dieses Flügels.

Star Wars Jedi Academy betrügt PC

Führe deinen neuen Kumpel durch die Luftschleuse nach Norden und schließe die Nischen dort auf. Der Norden hat einen Container und der Süden hat einen spinnigen Kern.

Luftschleuse wieder nach Norden, um sich mit dem größeren Raum zu verbinden. Im Osten befindet sich jedoch eine Observer-Konsole, genau wie in den Räumen im Süden. Entsorgen Sie dort leichten Widerstand und aktivieren Sie die Konsole, um einen feindlichen Beobachter zu enthüllen. Süss.

Töte diesen Sauger, plündere den Container, den er bewachte, und scanne die rechte und linke untere Wand nach zwei überflüssigen Glyphen.

Jetzt Luftschleuse ganz nach Süden für den großen Kampf des Gewölbes - Ein Elite-Zerstörer, flankiert von fast einem Dutzend Monteuren. Versuchen Sie wie immer, die Herde zu säubern, damit Sie sich auf den großen Kerl konzentrieren können, aber seien Sie vorsichtig, dass Sie nicht im Freien erwischt werden. Haben Sie insbesondere keine Angst, sich bis zur Tür zurückzuziehen, um sich bei Bedarf etwas Luft zum Atmen zu verschaffen.

Wenn die Küste endlich klar ist, aktivieren Sie die Restkonsole für die Tiller, die so gelöst werden kann.

Es öffnet sich auch eine neue Brücke, die die Lücke zwischen hier und dem nördlichen Hauptraum überbrückt, aber wir sind noch nicht ganz bereit zu gehen. Benutze deinen Beobachter, um die Nischen im Osten zu öffnen (wenn dein Beobachter bei den Kämpfen ums Leben kam, luftschleuse zurück zum Generator auf der Ostseite und dann wieder nach Süden). Die Nordnische hat einen kleinen Container, die Südnische hat einen Container, eine Glyphe und zwei scanbare Datenmuster an der Wand.

Jetzt können Sie die zentrale Brücke wieder an die Oberfläche bringen. Wenn Sie möchten, können Sie sich auf den Felsformationen im Nordosten des Hauptraums einen kleinen Behälter schnappen, bevor Sie gehen.

Kehre an die Oberfläche zurück und erhalte eine Überlebensfähigkeits-Belohnung und eine neue Treibstoffquelle für die Initiative