Der Verkauf von GameStop Stores kann lächerlich sein

11620 gamestop.jpg

GameStop läuft nicht gut. Im Jahr 2019 wurden bis zu 200 Geschäfte geschlossen. Was eine beängstigende Sache war. Dann kamen die Einzelhandelsumsätze im Winter 2019 im Januar 2020 und wir erfuhren, dass der Laden einen Umsatzrückgang von 27,5% hatte. Zu Beginn des Jahres 2020 werden noch mehr Schaufenster geschlossen. Außer dieses Mal ist es nicht so, dass die Artikel an das Unternehmen zurückgesendet werden. Dies sind legitime Restverkäufe, die sich aus einer Reihe von Gründen lächerlich anfühlen.

Ein großer Teil davon ist das Offensichtliche. Wenn Sie in einen GameStop-Shop gehen, der den Verkauf schließt, kann sich jemand sofort fragen, was er bekommen kann und wie wenig er dafür bezahlen wird. Als ich meinen ersten Ladenschlussverkauf betrat, wurde ich von 30-70% Rabatt auf Schilder, Bögen, die genau zeigten, wie billig die Artikel sein würden, und Neuheiten begrüßt, die die Leute wahrscheinlich nicht einmal zu ermäßigten Preisen kaufen würden, die vorne im Laden gestapelt waren . Die Laufleistung wird bei so etwas immer variieren, aber es gab große Gewinne. Alle gebrauchten Spiele unter 19,99 US-Dollar waren fünf für 5 US-Dollar. In einem Geschäft waren neue Switch-Spiele 30 % günstiger und gebrauchte Spiele 70 % günstiger, während neue PS4- und Xbox One-Spiele 50 % und gebrauchte 70 % günstiger waren. Es löst Impulskäufe aus, wie ein Loungefly im Wert von 12 USD Kingdom Hearts III Schlüsselblatt-Geldbörse oder eine 6-Dollar-Kopie von Scribblenauts-Showdown.

yu yu hakusho: dunkles Turnier

Sobald dieser anfängliche Schock vorüber ist, setzt sich jedoch etwas anderes ein. Ja, es gibt lächerliche Angebote. Es kann verrückt sein. Aber Sie fangen an, sich auf die anderen Elemente einzulassen. Als ob es ein Gefühl des Unbehagens gibt, das von einem Schließungsverkauf eines GameStop-Ladens ausgeht. Jeder, in den ich trat, war weitgehend verlassen. Regale waren leer. Konsolen waren weg. Geräte wurden verkauft. Es war hohl. (Obwohl einige vielleicht gesagt haben, dass es sich seit der Einführung der ThinkGeek-Artikel seelenlos anfühlt.) Es fühlt sich irgendwie nicht richtig an, insbesondere diese Geschäfte sind weg.



Vor allem, wenn Sie den menschlichen Faktor berücksichtigen müssen. Ich habe zwei Geschäfte betreten, die geschlossen wurden. In jedem war das Personal auf ein Minimum beschränkt. Die Angestellten hatten nicht die übliche Freundlichkeit, die man erwarten würde. Wie konnten sie unter den gegebenen Umständen? Es ist eine nervige Sache, in einen zu gehen und keinen Pitch über Vorbestellungen, Power Up Reward-Programme oder ähnliche Angebote zu bekommen. Bei einem abschließenden GameStop, den ich besuchte, war nur ein Mitarbeiter da. Ich habe eine Weile mit ihm über die Situation gesprochen. Ich konnte nicht anders, als das Gefühl zu haben, dass hier jemand war, der Spiele liebte und nichts falsch machte, aber Missmanagement hatte ihn in diese Situation gebracht.

11620 Spielstopp 2.jpg

Was zum letzten lächerlichen Element eines Verkaufsschlusses eines GameStop-Geschäfts führt: die Ware. Die Dinge, die GameStops großartig gemacht haben, waren oft Mangelware: die Spiele. Ja, Sie würden einige Überreste neuer und gebrauchter Spiele sehen, aber sie waren kaum die aufsehenerregenden, beliebten, jüngsten Veröffentlichungen. Vielmehr waren es die jährlichen Sportiterationen, die Hymnen, und die Kopien von Vampir für die Nintendo Switch, die anscheinend niemand wirklich wollte. Der Pokemon-Popcorn-Hersteller, die Regale mit Themensocken, der gleiche Loungefly Königreich Herzen Geldbörse, die ich gekauft habe und die ich aufgrund ihrer Unpraktikabilität wahrscheinlich nie benutzen werde, und die Legionen hässlicher, billiger Figuren sind geblieben. Die Versuche, Aktien zu diversifizieren, sind immer noch unerwünscht, da die eigentlichen Systeme schon lange nicht mehr existieren.

South Park Stick of Truth wie man nach Kanada kommt

Es ist tragisch. Es ist wieder Toys R Us . GameStop ist ein Geschäft, das sich hätte entwickeln können. Schlechte Entscheidungen töten es. Nun, um in einen Sterbenden zu gehen, bedeutet, all diese lächerlichen Dinge zu sehen. Einige kommen uns zugute, wie zum Beispiel ein tolles Spiel wie Töte den Turm für 30-50% Rabatt. Andere lassen uns sehen, wie schrecklich das für andere ist, wenn wir sehen, wie Menschen, die das nicht verdienen, ihren Arbeitsplatz verlieren. Wir sehen auch einige der schlechten Warenentscheidungen aus erster Hand, die zu diesem Punkt geführt haben könnten. Es ist eine traurige Wendung.