Blumen blühen in Animal Crossing: Pocket Camp

Animal Crossing: Pocket Camp

Animal Crossing: Pocket Camp 's Updates scheinen ziemlich regelmäßig ausgerollt zu werden, sehr zur Freude der Fans. Die jüngste war für Januar 2018 geplant, ist aber jetzt schon draußen. Dieses Update gibt Spielern die Möglichkeit, ihren eigenen Blumengarten zu verwalten. Es nimmt einen brandneuen Platz ein, der links von den ursprünglichen Campingplätzen des Spielers hinzugefügt wurde. Dort treffen sie Lloid, einen Charakter, der Wildwechsel Fans werden erkennen.

Er hilft allen, die neu in den Gärten sind, ein Tutorial zu durchlaufen und zu lernen, ihre Pflanzen zu verwalten. Dort lernen Sie, wie Sie Ihre Blumenbabys pflanzen, fremdbestäuben, ernten und handeln. Die Blüten selbst brauchen drei Stunden, um zu wachsen. Es ist möglich, diese Zeit zu verkürzen, indem Sie den Blumen Nahrung geben oder Blatttickets verwenden. Animal Crossing: Pocket Camp 's Blumen-Update ermöglicht es den Spielern auch, in die Gärten ihrer Freunde zu gehen und ihre Blumen für einen kleinen Bonuspreis zu gießen. Sobald Ihre schönen Pflanzen ihren wohlriechendsten Zustand erreicht haben, können Sie sie ernten und gegen Gegenstände wie Kleidung, Möbel und Topfpflanzen an Lloid eintauschen. Die beiden letzteren können auf Ihrem Campingplatz oder Ihrem Wohnmobil platziert werden.

Sobald Sie dies getan haben, können Sie auch die neue Screenshot- und Freigabefunktion verwenden, die Animal Crossing: Pocket Camp in diesem Update hinzugefügt. Anstatt einfach ein Foto zu machen, können Sie diese jetzt direkt aus dem Spiel heraus direkt auf Facebook, Twitter oder Instagram teilen.

Hoffentlich ist dies ein Zeichen für konsistente Updates für Animal Crossing: Pocket Camp . Ich warte immer noch auf die Fähigkeit, Kleidung herzustellen!

Quelle: Spiel Rant

Drakan: Die alten Tore betrügen