Kampfgruben

Die Kampfgruben sind eine spezielle Mission, die Sie jederzeit ausführen können, nachdem Sie die Festung in einer Region erobert haben - der Questmarker wird von der lokalen Arena angezeigt. Dieser erste Marker erscheint als 'Kampfgrube - Maden', was darauf hinweist, dass dies die schwächsten Kämpfer dieser speziellen Grube sind. Der Grubenkampf selbst ist genau der gleiche wie die Kämpfe, die vom Armeebildschirm aus zugewiesen werden (d. Wenn ein Gefolgsmann hier Erfolg hat, wird die letzte Iteration freigeschaltet – „Kampfgrube – Champions“. Wenn Sie diese letzte Runde schlagen, wird der letzte Verteidigerplatz für Ihre Festung freigeschaltet (und Sie können mehr Kapitäne aufstellen, wenn Sie einer Belagerung widerstehen). Das Besiegen der Kampfgruben in Minas Morgul schaltet eine besondere Fähigkeit frei und das Besiegen aller einen Erfolg.

goldene sonne das verlorene alter passwort

Die Kampfgruben sind ein großartiger Ort, um im Endspiel Ersatz für Kapitäne mit niedrigem Level zu bekommen – schicke deinen Level 12-Typen herein und beherrsche dann den Level 40-Kämpfer, der ihn vernichtet. Von Zeit zu Zeit werden Sie einigen eisernen S.o.B. begegnen. Das durchbricht den Kreislauf, ist aber immer noch schneller, als Kapitäne im Feld zu jagen.



Beachten Sie, dass ein feindlicher Kapitän, der sein Match gewinnt, sofort aufsteigt – wenn er zu Beginn des Kampfes genau Ihr Level war, wird er nach dem Ende des Kampfes zu mächtig sein, um zu dominieren.

Skyrim Tipps und Tricks Xbox 360

Taktisch möchten Sie natürlich Stärke und Schwäche in Einklang bringen – Kapitäne mit Feuerwaffen nach pyrophober Beute schicken und so weiter. Orks mit Elementarwaffen im Allgemeinen scheinen in der Arena im Vorteil zu sein, ebenso wie Orks mit Banden von Ologs oder Wilden oder Betäubungsbomben.