Developers Gone Wild: Pimp-Slap Edition

daily_05102016925_01.png

DICE hat diese Woche einen schönen, gemütlichen Platz in den Schlagzeilen gefunden; aus einigen guten Gründen und aus einigen weniger guten Gründen. Wenn du ein Schlachtfeld Fan, dann liebst du wahrscheinlich jedes bisschen davon. Für den Anfang haben wir etwas, das jeder lieben sollte: kostenlose DLCs. Mit dem neuen Schlachtfeld unterwegs (nicht sicher ob es angerufen wird Schlachtfeld 5 oder etwas anderes) DICE dachte, es wäre schön zu feiern, indem man DLCs verschenkt Battlefield 4 und Harte Linie. Während es schön gewesen wäre, ein bisschen was zu sehen für Star Wars-Schlachtfront, Ich glaube, es ist noch ein bisschen zu früh. Das hätte viele Leute verärgert, die kürzlich DLCs oder Season Passes gekauft haben.

DICE hat es trotzdem geschafft, viele Leute zu verärgern. Ich sollte eher sagen, dass es einigen DICE-Mitarbeitern gelungen ist, einige Kontroversen zu schüren, indem sie öffentlich die Call of Duty: Infinite Warfare Trailer auf Twitter enthüllen. DICE-Video- und Medienredakteur Roland Smedberg führte den Angriff an und twitterte: „Heute habe ich den neuen COD-Trailer gesehen. Wie urig! Diese süßen kleinen Free-Cam-Aufnahmen, die kostbaren Grafiken von 2010 und die Bearbeitung der Grundschule! Urig!' Er fügte am Ende auch ein uriges, weinend-lachendes Emoji hinzu, um einen zusätzlichen Effekt zu erzielen. Wie Grundschule von dir, Roland.

Ich war total überrascht, als ich seine Kommentare sah. Weiß er, dass er auf Twitter ist? Ist ihm klar, dass er DICE vertritt, als er das Team bei Infinity Ward zuschlägt? Das ist so amateurhaft und kitschig, dass ich es einfach nicht glauben kann. Das ist für mich der Inbegriff von Unsicherheit: dass der Video-Editor für ein Spiel, das bald veröffentlicht wird, sich gezwungen sah, seine Konkurrenz herunterzureden. Konkurrenz übrigens, die sein Spiel mit hoher Wahrscheinlichkeit 3-zu-1 übertreffen wird. Es wäre schon schlimm genug gewesen, wenn die Tweets an Ort und Stelle endeten, aber sie taten es nicht.



Als Smedberg darauf gedrängt wurde, näher zu erläutern, was ihm nicht gefiel, antwortete er: 'Was soll ich sagen, ich mochte das Aussehen nicht, hässliche Verwendung von DOF, Beleuchtung langweilig.' Fesselndes Zeug genau dort. Denken Sie aber nicht, dass dieser Typ nur negativ ist. Auf die Frage nach dem bevorstehenden Schlachtfeld 5 enthüllen Smedberg sagt mit Zuversicht, dass 'das Internet schmelzen wird'.

Nun, zunächst war ich enttäuscht von diesem Roland Smedberg, von dem ich dachte, dass er deswegen sicherlich seinen Job verlieren würde. Bald jedoch schlossen sich andere DICE-Mitarbeiter an. Randy Evans sagte das Unendliche Kriegsführung 'sieht aus wie ein Spiel von vor 10 Jahren.' DICE-Ingenieur Julian Manolov mischt sich ein: '3einhalb Minuten CG :) Hat jemand einen Link, der das Spiel zeigt?' Diese letzte, bissige Frage bringt mich um, denn zum Zeitpunkt des Schreibens gibt es absolut kein Filmmaterial von Schlachtfeld 5 - CG oder anders! Kann ich einen Link bekommen, der mich zeigt? Ihre Spiel, Julian?

infwf 542016.jpg

ich liebte Battlefield 3 , aber ich habe seine Fortsetzung vermieden, nachdem ich gehört hatte, dass Netcode-Probleme und Fehler es online fast unspielbar machten. Das ist weder hier noch dort. Mein Punkt ist als Fan von DICE-Spielen, das lässt mich wirklich fragen, ob oder nicht Schlachtfeld 5 wird sich lohnen, mal vorbeizuschauen. Ruf der Pflicht Spiele verkaufen regelmäßig über 20 Millionen Exemplare, und es muss hart sein, dagegen zu konkurrieren, besonders wenn Ihre Konkurrenz drei separate Studios (Infinity Ward, Sledgehammer und Treyarch) hat, die abwechselnd an den Spielen arbeiten. Dennoch kommt es wirklich verzweifelt und amateurhaft rüber, auf anfängliche Teaser-Aufnahmen mit kindischen Beleidigungen und Neckereien zu peitschen. Wenn Schlachtfeld 5 wirklich etwas Besonderes ist, dann sollten diese Entwickler zuversichtlich sein, dass das Spiel für sich selbst sprechen wird. Ich kenne nur das Internet besser schmelzen nach dem Schlachtfeld 5 enthüllen, und es ist besser, etwas ganz Besonderes zu sein.

Spider-Man 3 ps3 Cheats

Was denkt ihr? Sind da welche Schlachtfeld Fans da draußen, die denken, dass das in Ordnung ist? Sollten die Führungskräfte bei DICE irgendwelche disziplinarischen Maßnahmen gegen solche Dinge ergreifen oder sollten die persönlichen Twitter-Accounts dieser Entwickler genau so betrachtet werden? Ist dies nur eine weitere Möglichkeit, ein größeres Publikum für ihre Spielvorstellung zu gewinnen?