Kapitel 3.6 - Apollyon

Kapitel 3.6 - Apollyon

Observable: 9

Lego Jurassic World Cheats ps4

Zerbrechliches: 5



Darauf kommt es an. Es ist wieder Orochi-Zeit, wenn Sie sich dem letzten Angriff auf Apollyon und die Legion anschließen.

Du beginnst mitten im Geschehen, aber lass dich nicht von dem ablenken, was wirklich wichtig ist. Laufen Sie voraus (aber nicht weit genug, um durch den Torbogen zu gehen) und blicken Sie von der Brüstung aus, um die Armee des Aufsehers zu beobachten Eiserne Legion.

Wenn Sie sich dem Bogen nähern, aber nicht durch ihn hindurch, schauen Sie nach oben und zurück, um die Turm in Flammen.

Gehen Sie durch den Bogen und Sie sind sofort in der Lage, drei Dinge zu bemerken. Schauen Sie nur ein wenig nach rechts und Sie können beobachten, wie eine umgestürzte Skulptur als Rampe verwendet wird, die als Einstieg dient Alte Statue.

Sie werden dort auch die Zerbrechlichen bemerken, unter dem Blackstone-Banner neben dem Kopf der Statue. Bevor du sie zerschmetterst, drehe nach links und schaue auf zu Observe Apollyons Heiligtum.

Jetzt können Sie die Töpfe zerschlagen und ein paar Köpfe zerschlagen. Ihr Ziel sind die Katapulte - folgen Sie einfach Ihren Markierungen und verwenden Sie 'E', um sie zu deaktivieren.

Jeder wird von einem einzigen Blackstoner auf Heldenebene bewacht, aber sie sind nicht so hart im Vergleich. Sie können sie auch in die Brüstungswände treten, um sie zu betäuben.

Wenn die Katapulte fertig sind, nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um über den Rand des Specks direkt neben dem Kopf der gefallenen Statue zu blicken. Dies wird aufgezeichnet als Zerstörter Balkon.

Gehen Sie durch die neu geöffneten Türen nach Westen. Halten Sie kurz nach dem Passieren inne und schauen Sie nach oben und nach vorne, um einen geteilten Turm zu beobachten, um den Eingang zu erhalten Die Scherbe

Folge deinem Zielmarker durch etwas Schwertfutter zu einem Hof ​​voller Orangen. Das Ziel hier ist es, das Einströmen von Verstärkungen zu verhindern, aber bevor wir dazu kommen, schauen Sie nach links, um den zweiten zerbrechlichen Cache hinter einem Karren zu entdecken.

Jetzt können Sie Ihre Mission abschließen, indem Sie die Feuerpfeil-Pickups verwenden, um die Lampen an jeder Verstärkungstür (mit Zielmarkierungen gekennzeichnet) zu zünden.

Beseitigen Sie danach mit Hilfe Ihrer Samurai-Kollegen jeglichen Widerstand und nähern Sie sich Okuma, um die Tür zum nächsten Abschnitt zu öffnen.

Oben an der Treppe befindet sich eine Brücke, die mit Pfeilen beschossen wird. Während Sie auf den richtigen Moment warten, um hinüberzustürmen, schauen Sie nach rechts, um ein brennendes Haus zu beobachten, als Residenzen.

Sobald Sie die Brücke überquert haben, biegt sie nach links ab und Sie sehen direkt auf Breakable Cache #3.

Folgen Sie dem Pfad und holen Sie das Gift hier auf jeden Fall ab.

Ein Ritter lässt ein Tor vor dir fallen. Sie müssen Okuma verteidigen, während er versucht, es zu öffnen, aber die Verteidigung ist kein Problem, da die Wellen der Feinde nur Augen für Sie haben. Du wirst einigen Schlägern und einem Eroberer gegenübertreten, dann einigen Schlägern und einem Wächter und schließlich einem motivierten, aber sehr matschigen Friedenswächter.

Es gibt hier einen weiteren Poison-Pickup, den Sie möglicherweise verwenden möchten, insbesondere gegen die Panzertypen, aber ich empfehle dringend, ihn für Apollyon aufzubewahren.

Das Tor öffnet sich, aber Sie müssen Okuma hinter sich lassen. Gib deiner Wut eine Stimme, indem du die Zerbrechlichen sofort rechts von dir zerschmetterst.

Nur ein paar Meter hinter ihnen ist eine Tür, die Sie als Eingang beobachten können Löwen (und auf beiden Seiten prangen kleine Löwen, wenn Sie genau hinsehen).

Wenn du das verpasst hast Turm in Flammen Früher sichtbar, können Sie es jetzt einfangen, indem Sie beim Treppensteigen nach oben schauen.

arc the lad twilight of the spirits Komplettlösung

Ihr neues Ziel ist es, sich den Turm hochzukämpfen – drei Stockwerke, drei Feinde. Versuchen Sie nicht nach oben zu fliehen, da Feinde Ihnen von Stockwerk zu Stockwerk folgen, sobald sie aktiviert wurden. Bevor die Schwerter zu schwingen beginnen, beobachte jedoch den Wandteppich, der gerade beim Betreten des ersten brennenden Raums sichtbar wird.

Dies wird aufgezeichnet als Wappen , und ist das letzte Observable im Spiel, das den Lore Master-Erfolg freischaltet.

Die Feinde, denen Sie gegenüberstehen, sind der Reihe nach ein Gesetzesbringer, ein Friedenswächter und ein Eroberer. Der erste ist der härteste für einen Orochi - er ist ein sehr guter Blocker, und der kleine Raum belohnt seine große Reichweite, während er Ihre Manövrierfähigkeit einschränkt. Seien Sie einfach geduldig und verwenden Sie Blöcke, um ihn für leichte Angriffe zu öffnen, und bauen Sie Ihre Racheanzeige auf. Wenn Sie schwer getroffen werden, können Sie sich die Treppe ein wenig zurückziehen, um zu heilen.

Die anderen beiden sind viel einfacher zu handhaben, zum Teil, weil sie leichter in die vorhandenen Umweltgefahren zu manövrieren sind (Feuer für den Friedenswächter und der Abwurf für den Eroberer).

Auf der gleichen obersten Turmebene wie der Conqueror befindet sich der letzte zerbrechliche Cache.

Wenn Sie dies zerstören, erhalten Sie den Achievement Hooligan.

Und jetzt gibt es auf dieser Welt nichts mehr für dich, außer Apollyon zu töten. Die Dämonendame ist schnell, zäh und stark – mit Sicherheit der gefährlichste (wenn nicht der ausgeglichenste) Gegner im Spiel. Wenn Sie Ihre Fähigkeiten üben möchten, ist dies ein guter Ort, aber wenn Sie nur für den Sieg hier sind, empfehle ich dringend, die Giftfallen von früher zu verwenden.

tony hawk underground 2 ps2 cheats

Diese machen sie fast völlig verwundbar, und Sie können sich glücklich an ihrer fast endlosen Rettungsstange hacken. Das heißt, dies ist ein dreistufiger Kampf, also benutze sie nicht alle auf einmal. Versuchen Sie auch, die Action auf dem unteren Platz hier aufrechtzuerhalten - die kämpfenden Subhelden oben werden manchmal auf Sie stechen, aber nie auf sie. Sobald Sie genug Schaden angerichtet haben, vertagt sich der Kampf auf eine Treppe.

Die Manövrierfähigkeit ist gering, aber eine weitere Giftfalle kann die Chancen ausgleichen.

Verteile etwas mehr Schaden, um den Kampf an sein endgültiges Ziel zu bringen. Hier geht Apollyon in den vollen Bestienmodus und verteilt schnelle, schwere Treffer und Angriffe.

Sie haben ein wenig Fußfreiheit, aber nicht viel, also achten Sie darauf, dass Sie sich nicht in Ecken einklemmen. Die durchweg erfolgreichste Strategie besteht darin, zu warten, bis Apollyon angreift, und dann auszuweichen und Zephyr Slash um sie herum.

Spülen und wiederholen Sie den Vorgang, werfen Sie zur Sicherheit noch verbleibendes Gift hinzu, und Sie können sie endlich ablegen. Keine Hinrichtung, sie hat immer noch eine Zwischensequenz, in der sie mitspielen kann.

Danach ein letztes Cutscene-Slash-Framing-Gerät, um die Geschichte zu beenden und uns alle nach Hause zu bringen.