Kapitel 1.3 - Die Blackstone-Legion

Kapitel 1.3 Die Blackstone-Legion

Dies ist ein weiterer Festungsangriff, wenn auch in kleinerem Maßstab als Ihre letzte Mission. Sie werden auch mit Backups umgehen - ein freundlicher (wenn auch beeindruckender) Bot gegen viele Angreifer.



Ihr erster Satz Zerbrechlichkeiten ist praktisch direkt vor Ihnen, wenn die Mission beginnt – Sie sollten sie sehen können, ohne sich zu bewegen.

Nur ein Stück weiter den Weg hinunter liegt eine Leiche in einem hängenden Käfig. Schauen Sie genauer hin, um dies aufzuzeichnen als Skelettkäfig .

Den Hang hinunter, um einige Wikinger zu vertreiben (eine Zwischensequenz kann ausgelöst werden, bevor Sie alle töten), und dann beginnen Sie die Annäherung an die lokale Festung. Wie in der Nähe der Brücke gibt es hier einen Observable Point, der über einer Lücke in der Klippe schwebt. Dieser ist aufgezeichnet als Waschen , und Sie werden sich die fragliche Substanz demnächst genauer ansehen.

Links ist ein ausbrechender Geysir, ebenfalls sehenswert, und der Name der Zeitschrift Geysir .

Nehmen Sie die Brücke und ein paar Lektionen im Wachbrechen. Wenn die unmittelbare Opposition weggefegt wurde, schauen Sie auf das Äußere der Festung nach dem Vernachlässigter Außenposten Tagebuch.

Wenn Sie hier die Art von Foyer betreten, beachten Sie den hängenden Hirschschädel oben für die Wikingercamp Eintrag.

Das Ziel dieses nächsten Abschnitts ist es, den Lagerkommandanten zu töten, aber Sie können genauso gut alle töten. Während Sie sich um den kreisförmigen Boden herumbewegen, finden Sie zu Ihrer Rechten ein weiteres zerbrechliches Versteck, in einer Ecke hinter einem kleinen Hirschschädel, der an einen geschärften Pfosten gebunden ist.

Notwendigkeit für Geschwindigkeit Undercover-Geheimcodes

Folgen Sie der rechten Wand um den Kreis herum – sie endet in einer Sackgasse am Fuße des zentralen Turms.

Erklimme den Turm und töte den Kommandanten, um diesen Abschnitt abzuschließen. Begeben Sie sich mit der besiegten Garnison zu Ihrem nächsten Ziel und sehen Sie sofort den nächsten zerbrechlichen Vorrat, wenn Sie das Turmgelände verlassen.

Etwas weiter geht der Weg, links von dir, wenn du nach Süden gehst, ein Denkmal, das du aufzeichnen kannst Engels statue .

Nur ein Dutzend Meter weiter oder so, und immer noch zu Ihrer Linken, befindet sich eine Ansammlung von Gräbern und eine schiefe Säule, die als aufgezeichnet werden kann Rittergrab.

Sie werden hier auf einige Widerstände stoßen, aber mit Ihrer neuen Beherrschung des Guardbreaks können Sie jeden dieser Verlierer direkt in die Lava treten.

Zum Glück ist dies nicht eines dieser Spiele, bei denen Sie Leichen plündern müssen.

Gehen Sie weiter zur nächsten Lichtung, wo Sie eine riesige Ritterstatue mit einer ewigen Flamme finden. Seltsamerweise ist dieses Knight Tomb Observable nur markiert Grab .

Gleich hinter der Statue befindet sich der letzte zerbrechliche Cache.

Wenn Sie die Stufen zur letzten Begegnung erklimmen, suchen Sie nach einem Auge über dem Eingang, um das letzte Observable zu erhalten, aufgezeichnet als Zerstörte Kirche .

Danach folgt ein weiterer End-Level-Kampf mit einigen etwas härteren Bots und einem Tutorial-Skript über die Racheanzeige. Beenden Sie die Opposition für eine längere Zwischensequenz und ein Treffen mit dem oberen Management.

Danach geht es zu den Eisfeldern von Kapitel 4!