Banditenlager - Teufelsdurst

Dies führt Sie in die Nebenmissionen des Banditenlagers ein. Sie sind im Wesentlichen nur Sweep and Clears, ähnlich wie bei anderen Open-World-Spielen, bei denen Sie durch das Löschen einen Schnellreisepunkt und einen Händler freischalten. Diese besondere Mission lohnt sich, da Sie einen Händler freischalten, der Karten für einige der auf der Karte verstreuten Sammlerstücke verkauft. Um diesen aufzuheben, sprechen Sie mit Nil, der auf Ihrem Weg zum Wegpunkt-Marker der Hauptmission am Straßenrand sitzt.

Sobald Sie mit ihm gesprochen haben, begeben Sie sich zum Wegpunktmarker direkt vor dem Banditenlager und sprechen Sie erneut mit ihm, um die Mission richtig zu starten. Ihr Ziel ist es einfach, jeden Banditen in der Umgebung zu töten. Daher ist es eine gute Idee, Ihren Fokus zu verwenden, um sie zu markieren, bevor Sie hineingehen. Die Hauptsache, auf die Sie achten müssen, ist, dass der Bandit den Alarm auslöst und Sie von bloßen Zahlen überwältigt werden. Nil wird in diesem Fall Unterstützung leisten, aber zählen Sie nicht auf ihn, er ist nicht sehr nützlich. Die beste Wette ist, ähnlich wie bei vielen Spielen in einem ähnlichen Genre, sich so lange wie möglich herumzuschleichen, bis Sie entdeckt werden, und dann einfach die Hölle für Leder machen, um den Rest zu töten.



Sobald das Lager geräumt ist, unterhalten Sie sich mit Nil und stellen Sie sicher, dass Sie den Händler für diese Karten aufsuchen, und Sie sind fertig.