Orgel

Die Kirchenorgel ist das größte und anspruchsvollste Musikinstrument. Ihr Klang berührt seit vielen Jahrhunderten die Gemüter der Menschen. Die Orgel wird besonders für die liturgische Feier im Rahmen der Hl. Messe, aber auch für Konzerte, solistisch oder eingebunden in ein Ensemble, verwendet.

Der Klang wird durch Pfeifen erzeugt, die durch einen Luftstrom angeblasen werden. Von einem Spieltisch kann der Organist einzelne Pfeifenreihen verschiedener Tonhöhen und Klangfarben ein- und ausschalten. Dadurch entsteht ein unerschöpflicher Klangreichtum.

Die Kirchenorgel wird nicht nur mit den Händen, sondern auch mit den Füßen gespielt. Diese müssen zu den Pedalen reichen. Etwa drei Jahre Klavierunterricht wird für den Beginn des Orgelunterrichts vorausgesetzt, da die Koordination von Händen und Füßen im Zusammenspiel ein hohes Maß an Konzentration verlangt.

Der Unterricht findet primär in der Stadtpfarrkirche statt.


Orgel wird unterrichtet von:
- Christian ECKER
 
Musikschulverband Waidhofen - Ybbstal; Plenkerstraße 8a; A-3340 Waidhofen an der Ybbs; Tel: 07442 / 55 4 55   FAX:-519